Pille und Rauchen was kann passieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit einer Pille der neueren Genaration (3. oder spätere) ist in Verbindung mit Rauchen das Tromboserisiko (mit Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt) stark erhöht. Tritt noch Übergewicht hinzu, steigt das Risiko noch höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Nina! Sicher gibt es Da Risiko Thrombose  - auch ohne Pille. Und viele Risiken dazu. Tabak tötet mehr Menschen als AIDS, alle anderen Drogen ( Nikotin ist natürlich auch eine Droge ) , Verkehrsunfälle, Morde und Selbstmorde zusammengerechnet. Und Raucher werden meistens in der Jugendzeit gemacht - und Nichtraucher auch. Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghasib
14.12.2015, 14:46

Wenn es ganz dicke kommt das was meiner Schwester passiert ist. Thrombos gelöst ins Herz. Zu lange reanimiert heute 100% schwerbehindert.

1

Rauchen im Allgemeinen ist ja eh schädlich. Aber die Pille macht es nicht schlimmer/weniger schlimm. Also eigentlich "kein Problem"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst davon sehr krank werden und hässlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeoxZz
14.12.2015, 01:20

Und Aids bekommen

0

Meine Freundin hat damals Thrombose dadurch bekommen und ja Intensivstation Reha blutverdünner nehm

JA, Das kann passieren

In Zigaretten darf nahezu ALLES reingemischt werden 

Nikotin-Tabak- Junkies sollten ausschließlich Schwedischen Kautabak konsumieren ( Nicht anzünden ! ) weil Dieser in Schweden unter das Lebensmittelrecht fällt (Streng geregelte Zusätze & Liste der Inhaltsstoffe )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?