Pille und Esstörung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als du die Pille verschrieben bekommen hast,hat sich deine Ärztin dazu sicher Gedanken gemacht,welche zu dir und deinen Befindlickeiten paßt:vielleicht war die Regel auch mit Migräne verbunden.Du tust dir nichts Gutes,wenn du das außer Acht läßt.

Schau,wann die Regel nach der Pille einsetzen müßte,damit es mit dem Urlaub paßt und dann fängst du an.

Würde ich meiner Tochter auch so raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diekartoffel134
25.06.2016, 21:58

Vielen Dank für deinen Rat, ich glaube ich war zu schockiert um an soetwas simples zu denken, wie einfach wieder anzufangen, wenn die Regel nach der Pille hypothetisch wieder einsetzen müsste. *rotwerd .. Danke für deine Ratschläge und euch allen noch einen schönen Samstag :)

0

Definitiv kommt es bei deinem Problem auch zu Störungen mit der Regel.Ist denn die Pille zwingend notwendig? Wenn ja,dann fang einfach mit der neuen Packung an und versuch damit,im Rhythmus zu bleiben.Aber dein anderes Problem solltest du unbedingt angehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diekartoffel134
25.06.2016, 16:18

Eigentlich nicht aber, wenn sie jetzt ganz ausbleibt hätte ich keine Ahnung wann ich mit einer neuen Packung beginnen sollte, Bevor ich die Pille nahm, hatte ich sie über eine Woche manchmal schon 9-10 Tage, dadurch hatte ich starken Eisenmangel. Zudem waren die schmerzen unnormal. Mamnchmal habe ich mich übergeben oder fieber gehabt und konnte kaum laufen. Deshalb habe ich mich für die Pille entschieden.. Aber ich glaube jetzt ist das auch kein Problem mehr.. Danke für die schnelle und tollerante Antwort :-D

0

Ich versteh net. Ich habe auch magersucht und es ist mir bewusst, dass ich dadurch keine periode mehr habe. Aber wenn du so angst davor hast oder dir solche fragen stellst ist wohl die einzige möglichkeit zuzu nehmen statt sowas zu fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diekartoffel134
25.06.2016, 22:01

An zunehmen ist für mich derzeit nicht zu denken.. mein Wohlbefinden ist auf den Mittelmaß, ganz unabhängig von den gesundheitlichen Probleme die mir diese Krankheit bringt. Es ist schwer für mich zu beschreiben wie ich mich gerade fühle. Ich glaube du verstehst mich sicherlich. Es gibt diese Tage an den man es schaffen möchte um sich und seine Famillie stolz zu machen, indem man alles isst, was auf dem Tisch kommt, aber dann sagt dir dein Kopf das es falsch ist. Das ist alles eine riesengroße Manipulation die von einen selbst ausgeht, durch Ereignisse die einen prägen und versucht sich dadurch zu bestrafen und zu belohnen gleichzeitig. Wie du  bereits gelesen hast, habe ich das System dahinter verstanden, aber dennoch bin ich gerade in einer Phase meiner Krankheit angekommen, indem mir alles egal ist außer das ich meinen Ziel noch ein paar schritte näher komme.. Weißt du wenn ich an den Zusammenhang, Strand und zunehmen denke wird mir schlecht. Die frage habe ich nur gestellt weil ich verwirrt bin und auch der Beipackzettel mir nicht helfen kann. Trotzdem Danke für deinen Rat.:D 

0
Kommentar von souvisou
25.06.2016, 23:03

Äm du musst auch net für die anderen essen. Sie sind glücklicher wenn du es für dich tust. Und klar schaffst du es net von heut auf morgen und klar net ohne professionelle hilfe. Und klar ist es schwer aber da muss man durch muss ich auch. Und ich schwanke die letzte zeit eh auf oft aber trotzdem. Denk drüber nach und handle lieber richtig und hol dir hilfe. Dir hilfe holen heisst net das du in 2 wochen 5 kilos zu nehmen musst. Im gegenteil. Erstmal wird eher über dich deine gedanken und die magersucht gesproxhen. Aber ehal. Ich ärger mich umsonst. Musst du wissen. Viel kraft.

0

Also das du deine Tage nicht hast, kann auf jeden Fall damit zusammenhängen das du so viel angenommen hast. Bitte such dir Hilfe, ich weiß es ist ein schwerer Schritt aber du musst ihn wagen, dass es dir wieder besser geht! 

Wenn du Hilfe und Unterstützung wegen der ES brauchst, dann kannst du mir gerne schreiben:) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diekartoffel134
25.06.2016, 22:03

Danke, das werde ich auf jedenfall noch machen, aber ich fühl mich derzeit wirklich noch nicht bereit diesen Schritt einzugehen.. Dir einen schönen Guten Abend :)

0

Nimm zu? Dann brauchst du auch sowas nicht zu fragen, weil dann sowas net passuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?