Frage von RunningChaos, 17

Pille und Antibiotika, jedoch 16 Tage vergangen?

Ihr Lieben,

habe am 5.,6. und 7. Oktober Antibiotika genommen (Amoxicillin). Hatte in derselben Woche dann auch Pillenpause und bin bei der neuen Pillenpackung jetzt in der 2. Woche. Am 23. Oktober (16 Tage nach letzter Einnahme des Antibiotikums) kam es zum ungeschützten GV. Wirkt meine Pille jetzt schon wieder sicher, oder muss ich mir Sorgen machen?

Lieben Dank für eure Antworten im Voraus!

Antwort
von BrightSunrise, 16

Beeinflusst das Antibiotikum die Wirkung der Pille überhaupt? Das tun längst nicht alle. Schaue dazu in der Packungsbeilage nach.

Hast du die Antibiotika ausschließlich in der Pause genommen?

Wenn ja, dann fanden keine Wechselwirkungen statt.

Wenn nein, dann bist du nach sieben korrekt hintereinander eingenommenen Pillen ohne Antibiotika wieder geschützt.

Grüße

Kommentar von RunningChaos ,

Ja, bei Amoxillin ist das der Fall! Hatte noch 3 oder 4 Pillen bis zur Pause, nehme sie jetzt ja wieder seit 2 Wochen korrekt! Vielen lieben Dank :)

Antwort
von KleeneFreche, 11

Erstmal muss Antibiotika nicht gleich heißen, das die Wirkung der Pille nicht mehr besteht. Dazu liest man die Packungsbeilage des Antibiotikums. Falls doch eine Wechselwirkung besteht, dann während der Antibiotikaeinnahme und 7 Tage danach zusätzlich verhüten. Ab 7 korrekt genommen PIllen aus dem neuen Blister solltest du wieder geschützt sein.

Kommentar von RunningChaos ,

Bei Amoxicillin ist das aber der Fall - deswegen frage ich :)

Kommentar von KleeneFreche ,

Dann war der GV heute auf jeden Fall geschützt. Da mehr als 7 Pillen korrekt genommen wurden.

Kommentar von RunningChaos ,

Vielen lieben Dank!!

Antwort
von FataMorgana2010, 17

Du musst dir keine Sorgen machen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten