Frage von Sajidah87, 70

Pille und Antibiotika frage?

In der Packungsbeilage stand es kann zu Wechselwirkungen kommen...

Ich schrieb eine Mail an den Hersteller der meint:

"Guten Tag Frau XXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Bisher ist keine Wechselwirkung zwischen Evaluna 30 und Clindamycin bekannt. Zur Sicherheit empfehlen wir Ihnen trotzdem, bis sieben Tage nach dem letzten Tag der Einnahme des Antibiotikums zusätzlich zu verhüten. Bitte nehmen Sie die Pille wie gewohnt ein und machen Sie auch die Pause wie gewohnt. Unabhängig von der Pause sollten Sie sieben Tage zusätzlich verhüten."

Ich hatte nach Antibiotika Einnahme noch 6 Pillen... kann ich nicht einfach die Pause weglassen? Man ist doch nach 7 korrekt eingenommenen Pillen wieder geschützt?! Oder habe ich die Antwort missverstanden?

Antwort
von BrightSunrise, 34

Du kannst die Einnahme problemlos verlängern. In eine geschützte Pause solltest du ohnehin erst nach 14 Tagen gehen.

Grüße

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen & Pille, 30

Du kannst die Pause jederzeit weglassen. Sie dient keinerlei medizinischen Zweck.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von FuHuFu, 34

Du kannst die Pause weglassen. (Jede einphasige Mikropille kann auch im sog. Lanzeitzyklus d.h. ohne Pause)  eingenommen werden.

Kommentar von Laurus7 ,

kann aber zu mehr Nebenwirkungen führen... also wenn du das machst achte gut darauf was so mit dir passiert damit du fürs nächste mal bescheid weißt :) ich zum Beispiel nahm sicher nie wieder durch

Kommentar von HelpfulMasked ,

kann aber zu mehr Nebenwirkungen führen.

Nein. Der LZZ ist nicht ungesünder als es die Einnahme der Pille nicht ohnehin schon ist.

Antwort
von Laurus7, 26

mach einfach ganz normal weiter mit deiner Pilleneinnahme am besten auch mit Pause !

und dann solltest du währenddessen auch ganz normal das Antibiotikum weiter nehmen und da sollst du bitte noch anderweitig verhüten und wenn du mit dem Antibiotikum fertig bist sollst du ab diesem Zeitpunkt noch 7 tage weiter verhüten damit alles wieder passt :)

so hab ich den Text jetzt verstanden :))

Kommentar von BrightSunrise ,

Wenn sie die Pause macht, ist sie erst sieben Tage nach der Pause wieder geschützt.

Kommentar von Laurus7 ,

ja klingt auch eigentlich logischer... dann hat das aber der typ leider nich so verständlich ausgedrückt

Kommentar von Sajidah87 ,

Ich bin schon fertig mit dem Antibiotika am ersten Einnahme freien Tag der antibiotika hatte ich aber nur 6 Pillen in der Packung und gehe dann in die Pause.. sind jetzt noch 3

Antwort
von LillyMimi, 25

Ich verstehe deine Frage nicht. Du sollst nach deiner letzten Dosis Antibiotika halt noch sieben Tage (egal, ob Pause oder nicht) zusätzlich verhüten. Sicherheitshalber würde ich das genau so machen, ein Tag hin oder her macht doch gar keinen Unterschied. 

Kommentar von BrightSunrise ,

Macht sie die Pause, ist sie erst sieben Tage nach der Pause geschützt. Die Pillen müssen korrekt und hintereinander eingenommenen werden, damit der Hormonspiegel wieder hoch genug ist.

Kommentar von Sajidah87 ,

Eben ich nimm nur 6 Pillen korrekt ein und würde dann die Pause machen lasse ich aber die Pause weg müsste ich doch dann ab der 7. Pille wieder geschützt sein?!

Kommentar von BrightSunrise ,

Ja. Deswegen solltest du die Pause ja auslassen, weil dann der Schutz früher wieder besteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community