Frage von cybergold, 48

Pille, trotz Einnahmefehler in der Einnahmepause geschützt?

Hallo, ich hatte in der 1. Woche die erste Pille zwar genommen aber danach Durchfall und hatte keine nachgenommen. Habe danach die Pille 7 Tage richtig weiter genommen, also bin ich ja jetzt wieder geschützt. In der Einnahmepause ist man ja normalerweise auch geschützt, aber wäre ich jetzt auch geschützt weil ich in der 1. Woche die nicht richtig genommen hab?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Periode, Pille, ..., 16

Hallo cybergold

Bei einem Einnahmefehler in der ersten Woche muss man die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten und bei GV in den 7 Tagen vor dem Fehler besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

In der Pause ist man nur geschützt wenn die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage fehlerfrei genommen wurde, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von TednDahai, 29

Das steht in der Verpackungsbeilage. Wann du geschützt bist, wenn du in welcher Woche was vergessen hast ;)

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 32

In der Pause ist man geschützt sofern zuvor mindestens 14 Pillen korrekt genommen wurden

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, Pille, Schwangerschaft, 29

Eine sichere Pause ist nach zuvor mind. 14 korrekt eingenommen Pillen gewährleistet.

Sei dir übrigens darüber im Klaren, dass dein damaliger Fehler in der 1ten Woche auch rückwirkend für Schutzverlust gesorgt hat. Fand vor dem Fehler also GV ohne Kondom statt kannst du davon schwanger werden.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von cybergold ,

Ich weiß, aber vorher fand kein Geschlechtsverkehr ohne Kondom statt. Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community