Frage von jennie2710, 95

Was tun bei einer vergessenen Pille (Trigoa) und ausbleibender Blutung?

Ich nehme seit Ende Januar die Pille Trigoa. Am 06. Januar habe ich die Pille (hellbraun) vergessen und dann einfach ausgelassen. Ich habe die Pille dann am nächsten Tag normal eingenommen und dann den Tag den ich vergessen habe einfach dran gehängt. Vor und nach dem vergessen der Pille hatte ich Geschlechtsverkehr allerdings ohne Kondom. Mein Freund ist zwar nicht in mir gekommen, aber es kann ja trotzde immer etwas Sperma während dem Sex herauskommen. Nun bin ich mit dem ersten Plätchen fertig und bin in der siebentägigen Pause. In der Zeit sollte man ja eigentlich zwei bis drei Tage nach der letzten Pillen einnahme blutungen bekommen. Mein Problem ist es das ich zwar Unterleibschmerzen und die Stimmungsschwankungen, welche ich immer vor den Tagen habe, habe. Es kommt aber kein Blut, nicht mal annähernd.

Muss ich mir jetzt Gedanken machen das ich Schwanger sein könnte? Ich habe nämlich echt bedenken..

Danke für euren Rat!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 55

Hallo jennie2710

Wenn  man  die  Pillev ergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  es
 darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In  der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort
 nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

In  der zweiten  Einnahmewoche:  Die  vergessene Pille  sofort  nachnehmen,
 auch wenn  man  eventuell 2  Pillen  zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen. Aber auf alle Fälle die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten
 
In  der dritten  Einnahmewoche:  Die  vergessene Pille  sofort  nachnehmen,
 auch wenn  man  eventuell 2  Pillen  zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen. Aber auf alle Fälle die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Wenn die letzte Pille dieses Blisters vor Ablauf dieser 7 Tage genommen wird dann muss die Pause ausgelassen werden.

Nachdem du wahrscheinlich nicht richtig auf den Fehler reagiert hast besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Nur  ein  Schwangerschaftstest kann  dir  Sicherheit  geben. Bei  einem  Bluttest ist  frühestens   9  Tage  nach der  Empfängnis  ein  sicheres Ergebnis   möglich. Mit  einem  Teststreifen
 bekommt   man  nach  14-19 Tagen  ein  Ergebnis.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von jennie2710 ,

Hallo HobbyTfz!

Ich hatte die ganze Zeit über Geschlechtsverkehr ohne Kondom. Das war die zweite weiße Pille die ich vergessen habe. Ist das noch arg schlimm?

Ist es bei der Pille normal das man keine Blutungen bekommt? Ich habe gelesen das man nach einnahme der letzten Pille nach zwei bis drei Tagen blutungen bekommen sollte..

Kommentar von HobbyTfz ,

Nachdem es die 2. Pille war die du vergessen hast besteht eine große Möglichkeit dass du schwanger bist

Wenn   man  die Pille  nimmt  hat man eine,  durch den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die sagt über  eine   Schwangerschaft  oder Nichtschwangerschaft
 überhaupt  nichts  aus.

Bei einem Einnahmefehler ist es das Wichtigste dass man sich am Beipackzettel informiert wie man sich weiter verhalten soll



Antwort
von LonelyBrain, 53

Zunächst:

Du bekommst keine Periode auch keine "Tage".

Die Abbruchblutung ist rein künstlich und hat mit der Periode rein gar nichts am Hut.

Die Abbruchblutung kann jederzeit ausbleiben, später oder früher einsetzen, ihre Farbe verändern, stärker oder schwächer auftreten uvm...all das sagt rein gar nichts aus.

Die Abbruchblutung kann also auch trotz Schwangerschaft einsetzen oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.

Nur ein Schwangerschaftstest (frühestens) 19 Tage nach dem GV bringt Klarheit.


Nun konkret zu deiner Frage:

  • Je nachdem in welcher Einnahmewoche du dich befandst musst du anders handeln. Wenn du in der ersten Einnahmewoche (die kritischte) sprich: die direkt nach der Pause - warst dann wird die Pille Danach wohl fällig sein. Denn hier besteht Schutzverlust - auch rückwirkend!
  • Lies also in deiner Packungsbeilage nach wie du jetzt zu verfahren hast. Dort steht ALLES drin!
  • Wenn du dennoch unsicher bist - frage deinen Frauenarzt. (dort kann man auch kurz anrufen und Fragen am Telefon klären)
  • Wenn du eine Schwangerschaft befürchtest empfiehlt sich ein Schwangerschaftstest (frühestens) 19 Tage nach GV. Vorher ist dieser nicht aussagekräftig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community