Frage von Julii567, 69

Pille tag 2 nach 18 Stunden nachgenommen, 3 auf einmal, Risiko?

Hey viele werden wohl wieder den Kopf schütteln bei so einer Frage aber dennoch stelle ich sie. Habe am Donnerstag um 18 Uhr korrekt Pille 1 im neuen Blister genommen. Am Freitagabend habe ich sie vergessen, hatte gegen Mitternacht aber GV. Habe die Pille Samstag Mittag nachgenommen also 18 Stunden nachher. Da ich aber irgendwie sicher gehen wollte dass nichts passieren kann, habe ich zusätzlich zu der einen noch 2 aus meinem Ersatzblister genommen. Kann mir jemand dazu feedback geben und ob ich nachher lieber noch die Pille danach holen soll?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NeroCorleone, 16

Die Pilleneinnahme kann bis zu 12 Stunden nach der üblichen Einnahmezeit nachgeholt werden. Du hättest also spätestens Samstag um 6 Uhr die Pille einnehmen müssen. Du solltest die "Pille danach" nehmen, Deine Pille wie gewohnt weiter aber bis zum nächsten Zyklus zusätzlich verhüten. Empfängnisschutz baut sich nicht erst nach 7 Tagen auf, sondern besteht bei korrekter Einnahme vom 1. Einnahmetag an. 

PS: ernsthafte Nebenwirkungen sind von 2 zusätzlichen Pillen aufgrund der niedrigen Hormondosis heutiger Präparate nicht zu befürchten

Kommentar von Julii567 ,

Vielen Dank für die einzig sinnvolle Antwort. Habe heute um 14 Uhr die Pille danach genommen, also alles okay. Wollte nur eben wissen ob die 3 genommenen Pillen auf die Wirkung der Pille danach negativen Einfluss haben.

Kommentar von NeroCorleone ,

Nein, das ist kein Problem

Antwort
von Wuestenamazone, 7

Die Pille davor wirkt noch. Du hast zwar das Zeitlimit von 12 Stunden überschritten aber die Pille die du davor genommen hat schützt noch. Nimm sie bitte jetzt regelmäßig

Antwort
von schattenrose96, 27

Pille danach ist nicht nötig, da die Pille darauf ausgelegt ist, mindestens 36 Stunden zu wirken. Dh. man kann sie sorglos 12 Stunden danach noch nehmen. Deine ist zwar erst 18 Stunden später genommen worden, aber zur Zeit des GV wirkte die erste Pille noch.

Die 2 Pillen zusäzlich waren Quatsch und eher gesundheitsschädlich. Rechne mit Nebenwirkungen.

Im Zweifel immer zum Arzt.

Kommentar von Julii567 ,

aber es war doch erst tag 2 und der schutz ist erst nach 7 vollständigen einnahmen komplett aufgebaut?

Antwort
von ponyfliege, 23

nach mehr als 12 stunden nicht mehr sicher.

und der quatsch mit der dreifachen hormondosis dürfte nette nebenwirkungen auslösen.

in dem fall ist dann manchmal sogar die pille danach nicht mehr sicher.

herzlichen glückwunsch.

lass dir lieber ein implantat (oder dreimonatsspritze) setzen. da brauchst du auf nichts zu achten und kannst nichts vergessen. und die dosis stimmt dann auch.

kopfschüttel...

Kommentar von Julii567 ,

warum ist dann die pille danach nicht mehr sicher?

Antwort
von beangato, 24

Du hast nach der Pause wieder die Pille genommen?

Dann hättest Du nur eine Pille nachnehmen müssen. Jetzt wirst Du möglicherweise extreme Nebenwirkungen haben.

Hast Du denn schon mal den Beipackzettel gelesen?

Ich würde Dir empfehlen, erst wieder Sex zu haben,wenn Du mit der Pilleneinnahme richtig vertraut bist.

Kommentar von Julii567 ,

Hatte keine "extremen Nebenwirkungen", um genau zu sein hatte ich keine einzige Nebenwirkung

Antwort
von TheAllisons, 44

Da kann man auch nur den Kopf schütteln, du solltest besser keine Pillen nehmen, wenn du so mit Medikamente umgehst.

Entweder lies dir den Beipacktext durch, oder frag noch mal beim Arzt oder in der Apotheke nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten