Frage von binchen2207,

pille sicher ?

ist die pille leona hexal sicher ?

Antwort von BieneMayaxXx,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
ja

Natürlich ist die Pille sicher, sonst würden sie ja nicht millionen von frauen nehmen. Ich nehme an dein artzt/frauenartzt hat sie dir verschrieben und da kommt es auch nicht drauf an wer sie nimmt, denn dein arzt wird schon wissen was er dir da gibt. Ich nehme dieselbe und bin auch noch nciht schwanger. Und nur am rande : im ersten zyklus ist die pille nur zu 90% sicher, danach aber voll und ganz! diese 99,9% werden nur angegeben, weil keine firma sich dafür verantwortlich machen lassen will wenn etwas schiefgeht ( man sie erbricht, antibiotikum niimmt, durchfall hat etc.). Vor gericht könnte man ja auch behaupten man hätte alles so gemacht wie gefordert wurde und die firma auf schmerzensgeld verklagen oder so.

Kommentar von stella0485,

ja oder auf unterhalt verklagen ;) lol

Kommentar von BieneMayaxXx,

hahaha genau !

Kommentar von Sunshinesani,

Die Pille ist auch im ersten Zyklus vollkommen sicher. Und leider wissen viele Ärzte nicht Bescheid, was sie da wem geben.

Kommentar von BieneMayaxXx,

ja hab das durcheinander gechmissen das war nur bei mir so weil mein zyklus durch die 'pille danach' etwas durcheinader war :)

Antwort von Tristanian,
ja

Dumme Frage und nicht für eine Abstimmung geeignet. Natürlich ist jede in Deutschland verschrieben Pille sicher.

Antwort von Sunshinesani,
ja

JEDE Pille ist sicher. Voraussetzung ist, dass du sie korrekt nimmst (kein Erbrechen/Durchfall/Antibiotikum/Johanniskraut) und im Zweifelsfall richtig reagierst, wenn du mal eine vergisst (wie du reagieren musst, steht in der PACKUNGSBEILAGE). Außerdem solltest du kein Übergewicht haben (BMI höher als 27), weil dann die Wirkung nachlässt.

Antwort von alf1952,
nein

Es gibt keine sichere Pille weil die Damen mit der Einnahme schlampen oder die Pille nicht sachgerecht verwenden. Die Flut an "Pille vergessen - Schwanger?" -Fragen hier spricht Bände.

Antwort von Falschenpost,
ja
Antwort von bellic1993,
ja

Sonst hätte sie dir der FA nicht verschrieben. bzw. ohne Einnahmefehler ist jede Pille sicher.

Antwort von Xxsternchen93xx,
vlt

Kommt drauf an wer sie nimmt. Das ist bei jedem unterschiedlich aber keine Pille ist zu 100% sicher.

Kommentar von Falschenpost,

doch die pille ist zu 100% sicher! wird aber nicht gewährleistet, damit man sie nicht darauf verklagen kann. von 100 frauen werden höchstens 1 ungewollt schwanger, was dann allerdings auf aufnahmefehler zurück führt!!

Kommentar von Xxsternchen93xx,

Ok dann bist du schlauer als ich. ;)

Kommentar von Sunshinesani,

Jo, das ergibt dann schon mal 99%. Gut, dass du mehr Sicherheit gewährleistest als der Hersteller. Der Pearl Index liegt nicht umsonst bei etwa 0,3, WEIL eben doch Frauen schwanger werden. 0,3 ist übrigens der Methodenindex, also der Index, der erreicht wird, wenn man KEINE Fehler macht. Der Anwenderinex (da sind Anwendungsfehler eingerechnet) liegt bei 8.

Antwort von Diana77,
vlt

so sicher wie jede andere Pille auch, nämlich zu 99,9%!

Antwort von jomann,
vlt

kannste ja mal testen

Antwort von Marcel1113,
vlt

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community