Frage von Dr270113, 50

Pillenpause verkürzen, bin ich trotzdem geschützt?

Hallo Leute :-) 

Ich hab eine Frage und zwar ich nehme die Pille Maxim und ich bin in der Pillenpause und sollte morgen die erste Pille wieder nehmen, aber ich wollte wissen, ob ich heute schon die erste Pille nehmen kann? 

Und müsste ich dann jeden Monat am Montag statt am Dienstag anfangen?

Soweit ich weiß, geht das aber ich will mir sicher sein, ob ich dann trotzdem geschützt bin? 

Danke schon mal im Voraus. :-)

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 36

Hallo Dr270113

Die Pause kann jederzeit bei vollem Schutz verkürzt werden, sie darf nur nie länger als 7 Tage sein.

Jede erste Pille eines jeden Blisters nimmt man immer am gleichen Wochentag

Gruß HobbyTfz

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 44

Verkürzen der Pause geht immer, nur verlängern hebt den Schutz auf.

Antwort
von FeFata, 50

So weit ich weiß ist das kein Problem,so lange man sie nicht verlängert, ich würd an deiner Stelle kurz beim FA anrufen um sicher zu gehen. Ich weiß ja nicht was es da für Unterschiede geben könnte. 

Antwort
von sozialtusi, 45

Ja geht. Kürzer geht immer, länger nicht.

Kommentar von Dr270113 ,

Kann also problemlos heute anfangen ? & jeden Monat müsste ich montags mit der Pille anfangen ?

Kommentar von sozialtusi ,

richtig

Antwort
von Verhueter, 24

Die Pause kann immer verkürzt werden. Auf deinen Schutz hat das keinen Einfluss.

Antwort
von BigB1, 37

ja geht sollte keine probleme machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten