Frage von leenchen1797,

Pille ohne Untersuchung beim Frauenarzt?!

ich würde gerne wissen, ob man beim Frauenarzt auch die Pille bekommen könnte, ohne Untersuchung :o

also muss man sich erst untersuchen lassen, um die Pille zu bekommen?

danke im vorraus :)

Antwort von meyerbo,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
ja

Ein guter Frauenarzt wird die Pille nicht ohne Untersuchung verordnen.

Kommentar von Findelkind98,

Das darf er auch gar nicht.

Kommentar von FifiDog,

ne freundin von mir hat aber nen ganz schlechten erwischt, die hatte dann durch die pille 2 wochen die regel, schmerzen usw.... weil der typ sie nicht untersucht hat

Antwort von knusperhase01,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
ja

Du musst dich nicht sofort untersuchen lassen! Viele Frauenärzte verschreiben dir nach einem Gespräch, wo du Fragen zum Thema Pille stellen kannst und dir die Einnahme genau erklärt wird, eine Pillenpackung mit einem oder drei Blister, also für 1 oder 3 Monate.

Erst wenn du diese dann verbraucht hast, bzw. kurz davor bist, musst du ja wieder zum Frauenarzt und dann wird eine Untersuchung durchgeführt. Diese ist wichtig, um festzustellen, wie dein Körper bisher auf die Pille reagiert und ob bei dir alles in Ordnung ist.

Die Untersuchung ist auch überhaupt nicht schlimm und geht ganz schnell.

Antwort von sarah3,
ist bei jedem frauenarzt anders

Er kann einmalig drauf verzichten, wenn Du noch Jungfrau bist.

Antwort von Goodnight,
ja

Um die Pille zu verschreiben muss der Arzt keinen Untersuch machen, die Entscheidung welche Pille, erfolgt über das Gespräch. Ein Untersuch wird erst 3-6 Monate später fällig.

Antwort von kadhi11,
ja

Hey. Nein, ich habe einen neuen Frauenarzt und dort gehe ich immer hin und hol mir das Rezept für 3 Monate. Erst wenn ich zur Untersuchung gehe, bekomme ich die für 6 Monate. Am besten versuchst du es einfach mal. Aber ich bin mir zu 99% sicher, dass du sie auch so bekommst. Lg :)

Antwort von Det1965,
nein

Keine Ahnung, aber ein Armbruch wird auch nicht ohne Röntgen gegipst.

Antwort von FifiDog,
ist bei jedem frauenarzt anders

die schlechten frauenärzte geben dir die pille ohne untersuchung, dass war auch der grund weshalb eine freundin von mir 2 wochen lang die regel ghabt hat, fürchterliche schmerzen, usw...

die untersuchung ist nur dazu da dass du auch eine pille bekommst die dein körper verträgt...

Antwort von ILWellis,

Hey Süße , Ich wollte nur kurz Hey schreiben :DDD Naja und einen Antwort ?? Ich glaube schon, eine Freundin meinte Ja :o

Kommentar von leenchen1797,

hey :D

ja ne freundin von mir hat die auch ohne untersuchung schon bekommen. aber man redet ja vorher auch dann :D

Antwort von ffrodo,
ja

Ja eine Untersuchung sollte bei jedem Frauenarzt vorraussetzung sein um die Pille zu verschreiben.

Kommentar von Goodnight,

Ist doch nicht wahr, die Entscheidung welche Pille verordnet werden soll, ermittelt man im Gespräch.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community