Frage von superwomaan2000, 21

Pille noch sicher nach pillenpause?

Hallo,

Ich habe angefangen die Pille zu nehmen, in der Woche jeden Tag um 6 Uhr eingenommen, am Wochenende morgens um 9 oder 10, aber das ist ja nicht so schlimm wegen den 12 Stunden, die ich verspätet einnehmen dürfte, jedenfalls hatte ich dann die pillenpause gemacht und montags musste ich die neue Pille einnehmen, habe es aber morgens total vergessen und hab es erst gegen 16:30 Uhr gemerkt, habe dann die Pille sofort genommen und am nächsten Tag auch um die Uhrzeit, danach die Tage immer gegen 5 aber nie später, da ich auch Schule hatte und da vergisst man das schonmal. Jetzt ist meine Frage ob die Pille noch sicher ist und ob ich jetzt immer um diese Uhrzeit meine Pille nehmen muss, da ich gerne wieder um 6 Uhr die Einnahme machen würde, dürfte ich morgen die nächste Pille einfach um 6 Uhr nehmen oder soll ich bis zur nächsten Pause warten, kann mir das vielleicht jemand erklären? Vielen Dank für eure Antworten

Antwort
von BrightSunrise, 6

Ich denke mal, du nimmst eine Mikropille, oder?

Du hast ab dem Moment, ab dem du die letzte Pille genommen hast, immer 36 Stunden Zeit, die nächste zu nehmen (24 Stunden + 12 Stunden Intervall)

Montags bis freitags nimmst du die Pille um 6 Uhr, das heißt, du hast am Folgetag immer bis 18 Uhr Zeit, die Pille zu nehmen. Wenn du sie also am Sonntag (Wochenende) um 9 oder 10 Uhr nimmst, hast du am Montag Zeit, sie bis 21 oder 22 Uhr einzunehmen.

16:30 liegt in beiden Fällen im Intervall, das ist also kein Problem.

Was das Verschieben der Zeit angeht: Grundsätzlich ist das kein Problem, allerdings würde ich das vielleicht in kleinen Schritten machen, z.B. jeden Tag 2 Stunden früher als am vorherigen Tag. Ansonsten nimm doch die Pille jetzt einfach immer um 16:30 und wenn du deinen neuen Blister beginnst, änderst du die Zeit wieder auf 6 Uhr.

Ich empfehle dir, dir einen Erinnerungsapp und/oder einen Wecker für die Pille zu erstellen.

Grüße

Kommentar von superwomaan2000 ,

Das heißt ich könnte zum Beispiel heute die Pille um 14:30 Uhr nehmen, und hätte bei dem Tag danach theoretisch Zeit die Pille bis 3:30 Uhr einzunehmen, richtig? Am nächsten Tag um 12:30 nehmen, danach der Tag 10:30, bis ich 6 Uhr erreicht habe geht das? Oder doch lieber Wenn ich nach dem neuen blister einfach wieder um 6 Uhr anfange, muss ich dann jetzt schon anfangen meine Zeit zu verschieben oder fange ich ganz normal nach der Pause um 6 Uhr an? Wie gesagt, hab sie nicht so lange und bin noch ein bisschen verwirrt 

Kommentar von BrightSunrise ,

Es geht beides.

Eigentlich sollte es auch gehen, wenn du die Zeit sofort änderst. Also heute 16:30 und morgen früh dann 6 Uhr.

Antwort
von VannyMetalgirl, 12

Also 6 Uhr und 10 Uhr ist eigentlich schon fast n bisschen lange.. Das sind ja 4 Std.! Aber könnte schon gehen..
Aber 5 und 16:30 geh gar nicht!

Ruf mal bei deiner Frauenärztin an, die kann Dir da am besten helfen.

Tipp damit Dus nicht mehr vergisst: Wecker stellen! :)

Kommentar von BrightSunrise ,

Da ist nichts zu lange, sie hat 12 Stunden Intervallszeit.

Kommentar von VannyMetalgirl ,

Hab noch nie gehört, dass das so lange klappt.. Aber wenn ihr das meint.. Mir wäre das zu riskant.. Ich nimm sie höchstens 1-1,5 Std verzögert, aber eigentlich nimm ich sie jeden Tag genau zur selben Uhrzeit (Wecker)..

Kommentar von VannyMetalgirl ,

Kann nur sagen, dass das bei meiner Pille steht: "Die Tabletten müssen jeden Tag etwa zur gleichen Zeit in der auf der Durchdrückpackung angegebenen Reihenfolge eingenommen werden. (...) Wenn die Einnahmezeit einmalig um weniger als 12 Stunden überschritten wurde, ist die empfängnisverhütende Wirkung des Arzneimittels noch gewährleistet. Sie müssen die Einnahme der vergessenen Tablette so schnell wie möglich nachholen und die folgenden Tabletten dann wieder zur gewohnten Zeit einnehmen."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten