Pille Nebenwirkungen - Maxim?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kinder, wann merkt ihr euch endlich mal, dass die Pille keine Smarties sind.

Di emuss man schon regelmäßig nehmen. Und nicht wenn es einem gerade mal einfällt.

Ansonsten würde ich mit den Nebenwirkungen mal zum Gynäkologen gehen. Vielleicht verträgst du sie ja nicht so gut. Und brauchst deshalb eine ander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirabelleelle
13.05.2016, 13:10

Ich denke ich setze sie jetzt auch wieder ab, habe sie nur ein Monat genommen, aber ich möchte einfach nicht hormonell durcheinander kommen 

0

Als Nebenwirkung der Pille würde ich da nur die größere Brust sehen. Alles andere hat vermutlich andere Ursachen.

Aber wenn du die Pille öfter zu spät nimmst, könntest du natürlich möglicherweise auch schwanger sein. Das könnte zumindest einige deiner "Symptome" erklären. Am besten gehst du mal zum Frauenarzt und besprichst das Ganze mit ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirabelleelle
13.05.2016, 12:45

Hatte aber kein Geschlechtsverkehr in den letzten Wochen.

Ich habe tierische Angst das ich dadurch dick werde, bin eigentlich sehr sehr dünn und auch sehr groß, aber ich möchte einfach nicht so doll zunehmen und Stimmungsschwankungen bekommen, obwohl ich eigentlich sehr taff bin und ja manchmal bin ich ein sensiblchen, aber ich freue mich eigentlich das es schönes Wetter, ich verliebt bin usw. Aber irgendwie werde ich schnell gereizt und bin dann traurig. 

Das möchte ich einfach nicht... :( 

Irgendwie will ich sie einfach heute schon absetzen um schlimmes zu vermeiden.

0

Schau mal hier:
http://www.jenapharm.de/unternehmen/praeparate/gebrauchsinfo/maxim.pdf

Ab Seite neun findest du alle bekannten Nebenwirkungen.

Wenn ich mir diese Liste so durchlese, bin ich eigentlich sehr froh, dass ich hormonfrei verhüte. Ich habe eine Gynefix-Kupferkette und kann sie nur empfehlen. Wenn du Fragen hast, kann ich sie dir gerne beantworten.

Am besten du gehst mal zu deinem Frauenarzt und lässt dich da nochmal beraten.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung