Frage von marieschoen, 42

Pille nach Pillenpause zu spät eingenommen. Schwangerschaftsrisiko?

Nach meiner Pillenpause habe ich meine Pille zu spät eingenommen & hatte ungeschützten Geschlechtsverkehr am 2. Tag. Da hab ich leider die Pille komplett vergessen. Jetzt habe ich am 3. Tag die eine Pille Morgens (so wie immer) genommen und die andere Nachmittags. Mein Freund hat beim Sex extra seinen Penis rausgezogen, bevor er ganz fertig geworden ist, aber es gibt ja auch soetwas wie den "Lusttropfen". Besteht jetzt ein hohes Risiko, schwanger zu werden ? Man macht sich da ja jedes Mal nen Kopf und bildet sich vielleicht teilweise auch Unterleibschmerzen oder ähnliches ein, denn mit 17 ein Kind zu bekommen ist nicht wirklich ideal... Kann mir da jemand weiter helfen ?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 5

Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust. Du bist nun erst wieder nach 7 korrekt eingenommen Pillen geschützt (bei der Qlaira 9).

Hierbei ist zu beachten: falls GV ohne Kondom stattfand kann es auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen.

Deshalb wird hier geraten die Pille danach einzunehmen oder z.B. die Kupferkette als Notfallverhütung einzusetzen.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen wo du jetzt ohnehin hingehen solltest.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 22

Natürlich besteht ein Schwangerschaftsrisiko, steht doch in der Packungsbeilage. Hol dir die PiDaNa und mach in 19 Tage einen Test.

Kommentar von marieschoen ,

Wieviele Tage danach kann ich die PiDaNa einnehmen ?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Drei. Die PiDaNa ist deswegen besser geeignet, weil sie im Gegensatz zur ellaOne die Wirkung der normalen Pille nicht beeinträchtigt.

Kommentar von marieschoen ,

Und ich muss dazu sagen, dass ich den Tag nach meiner Periode die Pille nicht genommen habe. Meine erste Pille nach der Pillenpause war gegen 1 Uhr Nachts. Also am 2. Tag, an dem wir dann GV hatten.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Du hast keine Periode, sondern eine durch den Hormonentzug überhaupt erst ausgelöste Abbruchblutung. Wenn du die Pille zu spät genommen hast, ist die Pille Danach nötig.

Kommentar von marieschoen ,

Was ? Ich hatte am Donnerstag noch meine Tage. Hab am Freitag die Pille vergessen. Und Samstag erst wieder eingenommen. Und Samstag hatte ich dann GV.Heute Hab ich die Pille wieder genommen.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Das ändert alles nichts daran, dass du die PD brauchst. Dass du keine Tage, Periode oder Menstruation hast, habe ich bereits erklärt. Die Blutung unter Einfluss der Pille ist etwas völlig anderes.

Kommentar von marieschoen ,

Okay dann Dankeschön. Ich mach mich morgen direkt auf dem weg zum Frauenarzt und nehme meinen freund mit. Wie viel Kostet die PD und kann man sie auf Rechnung holen ?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Auf Rechnung weiß ich nicht, ein Rezept brauchst du nicht. Die PiDaNa liegt bei etwa 30 Euro, wenn ich mich nicht irre. Aber das weiß Google wohl besser.

Antwort
von sternhagelmuede, 24

Ja wenn du die pille nicht genommen hast besteht ein schwangerschaftsrisiko. Da dein eisprung aber in der Mitte des Zyklus liegt ist das nicht so hoch. Trotzdem auf Anzeichen achten und ggf beim Arzt abklären

Kommentar von marieschoen ,

Meine Frauenärztin hat mir Mal erzählt, dass die Chance schwanger zu werden sehr gering ist, wenn man den Tag davor und danach die Pille genommen hat. Stimmt das und kann ich mich darauf verlassen ?


Kommentar von schokocrossie91 ,

Was denn bitte für ein Eisprung?

Antwort
von BrightSunrise, 28

Das Risiko einer Schwangerschaft besteht.

Grüße

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr & Pille, 5

Hallo marieschoen

Wenn die Pause länger als 7 Tage dauert ist das wie ein Vergessen in der ersten Woche: Die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den 7 Tagen vor dem Vergessen besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Du solltest dir so schnell wie möglich die Pille danach besorgen.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es  sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten