Frage von mauskub, 34

Pille nach pillenpause spät eingenommen, folgen?

Nach meiner pillenpause konnte ich die pille nicht wie üblich um 11 uhr morgens einnehmen und habe sie um ca nach 00.00 uhr genommen
Den tag darauf habe ich die pille 2 stunden früher genommen um die zeit wieder zu ändern
Ist das schlimm wenn die 12 stündige zeitspnne um 1-2 stunden überschritten wird ??????????

Ich bitte um eine schnelle antwort

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 4

Indem du die Pille mehr als 12 Stunden zu spät eingenommen hast, wurde die Pause verlängert. Das ist ein Einnahmefehler in der ersten Woche, der schlimmste Fehler von allen.

Das bedeutet: Du hast jetzt den Schutz für die 7 Tage danach verloren (nicht so tragisch, dafür gibt's Kondome) und leider auch rückwirkend den Schutz für die 7 Tage davor, in deinem Fall also für die Pause.

Solltest du also in den 7 Tagen vor dem Einnahmefehler Sex ohne Kondom gehabt haben oder in den Tagen seitdem, brauchst du die "Pille danach",  und zwar schnell.

Bitte geh in die Apotheke  und besorg dir die. Ich halte die PiDaNa für besser, wenn es um vergessene Pillen geht, weil sie die Wirkung der normalen Pille nicht stört. Aber man muss sie innerhalb von 72 Stunden nach der vergessenen Pille einnehmen.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 12

dein Fehler fand in der 1ten Einnahmewoche statt. Leider sind Fehler in der 1ten Einnahmewoche die gefährlichsten.

Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust.

Hierbei ist zu beachten: falls GV ohne Kondom stattfand kann es auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen.

Deshalb wird hier geraten die Pille danach einzunehmen oder z.B. die Kupferkette als Notfallverhütung einzusetzen.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen wo du jetzt ohnehin hingehen solltest.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten