Frage von Anna2609, 78

Soll ich eine Pille nachnehmen, wenn ich 3 Stunden nach der Einnahme erbrochen habe?

Ich nehme seit gestern die Pille wieder und heute hab ich sie um 9 genommen und genau vor 5 min, also um 12 Uhr, hab ich auf einmal erbrochen. Muss ich die Pille jetzt nachnehmen?

Antwort
von BigBoo, 39

Hey,

die Pille hat eine Wirkungsdauer von 3-4 Stunden. Du hattest sie jetzt vor 3 Stunden genommen und jetzt ausgekotzt. Da du in der ersten Einnahmewoche bist und man sich dort, ganz besonders, keine Fehler erlauben sollte würde ich an deiner Stelle noch eine nachnehmen.

Sicher ist Sicher

Mit freundlichen Grüßen, Boo

Kommentar von Anna2609 ,

also einfach die vom nächsten Tag nehmen

Kommentar von BigBoo ,

Ganz genau. Da brauchst du dir dann auch keine Sorge wegen der Pause machen. Die Pause kann man nach genau 14 korrekt genommenen Pillen beginnen (zumindest bei den Meisten). Also fehlt dir da am Ende auch nicht wirklich eine.

Antwort
von Daniasaurus, 44

Hallo,

Wenn du 4-5 Stunden nach Pilleneinnahme erbrichst solltest du die Pille nochmal nehmen.

Rede am besten nochmal mit deiner Frauenärztin. Leichte Nebenwirkungen sind normal aber Erbrechen ist definitiv zu viel. Evntl verschreibt sie dir eine andere Pille.

Lg

Kommentar von HelpfulMasked ,

Woher hast du die 5 Stunden?

Kommentar von Daniasaurus ,

aus der gebrauchsanweisung meiner pille ( stand auch in der anweisung davor habe die pille gewechselt) nach 5 stunden ist die pille aufgelöst .

Kommentar von HelpfulMasked ,

Innerhalb der ersten 4 Std kann Erbrechen gefährlich werden.

Welche Pille nimmst du?

Kommentar von Anna2609 ,

ich oder sie ?

Kommentar von Daniasaurus ,

nein kann es nicht. spaetestens nach 4 Stunden ist sie vollständig weg da ist erbrechen nicht mehr tragisch. habe maxim genommen und jetzt dienovel.

Kommentar von HelpfulMasked ,

nein kann es nicht.

Was kann es nicht? Doch natürlich.

spaetestens nach 4 Stunden ist sie vollständig weg da ist erbrechen nicht mehr tragisch.

  1. Sagte ich bereits
  2. Warum sprichst du dann von 4-5 Stunden. Die 5 Stunden machen keinen Sinn.

DEINE Antwort:

Wenn du 4-5 Stunden nach Pilleneinnahme erbrichst solltest du die Pille nochmal nehmen.

Kommentar von Daniasaurus ,

ich schrieb 4-5 stunden , du sagst 4 ich verstehe nicht was daran jetzt falsch sein soll wenn du das selbe sagst. warum man die "maximal 5 stunden" auf die goldwaage legen muss ist mir unklar.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Nein ich sage nicht dasselbe.

Ich rede von 4 Stunden - du aber von 5. Das ist falsch.

Nach 5 Std sind die Wirkstoffe schon in den Organismus übergegangen.

Wer nach 5 Stunden erbricht braucht also keine Pille nachnehmen.

Nur innerhalb 4 Std nach der Einnahme kann Erbrechen gefährlich werden.

warum man die "maximal 5 stunden" auf die goldwaage legen muss ist mir unklar.

Weil das

  1. nicht der Info aus der Packungsbeilage entspricht und
  2. wieso sollte man mehr Pillen schlucken als nötig?
Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 37

Wenn du den Schutz erhalten willst ja. Das nächste mal: Packungsbeilage lesen!

Du kannst z.B. die letzte Pille des Blisters nehmen oder hast einen "Notfallblister" - völlig egal - hauptsache ist die Pille wird nachgenommen.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von Anna2609 ,

also muss ich die pille vom nächszen tag nehmen ?

Kommentar von HelpfulMasked ,

Es ist völlig egal welche Pille aus dem Blister du nimmst.

Kommentar von Daniasaurus ,

nimm am besten einer aus einer anderen verpackung damit du nicht mit den tagen durcheinander kommst. es sind ja immer mehrere packungen drin

Kommentar von Anna2609 ,

ok dankeschön

Antwort
von ronjaasch, 10

Nehme sie nach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten