Frage von ChriWo, 53

Pille nach dem Sex genommen?

Ich hab mal eine Frage. Ich hatte am Samstag mit meinem Freund Sex. Normalerweise nehme ich die Pille immer gegen 21Uhr. Wir haben um 22Uhr miteinander geschlafen, ich habe dann erst danach die Pille genommen. Die Pille habe ich immer regelmäßig genommen. Habe am Dienstag die letzte Pille genommen, und bekomme meine Tage meistens immer Donnerstags morgens, hab meine Tage aber immer noch nicht. Kann da was schief gelaufen sein? Aber eigentlich doch nicht oder?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 26

Guten Morgen ChriWo,

bitte sei dir darüber im Klaren, dass du unter Pilleneinnahme keine Periode bekommst.

Deine Blutung während der Pillenpause ist eine künstlich erzeugte Hormonentzugsblutung und ist nicht aussagekräftig. Dementsprechend sagt eine Ausbleibende Hormonentzugsblutung (Abbruchblutung) auch nichts darüber aus ob du womöglich schwanger bist - oder nicht.

Hier empfiehlt sich nur ein Schwangerschaftstest (19 Tage nach dem GV) oder ein Besuch bei deinem Frauenarzt.

Desweiteren solltest du dich zuerst informieren bevor du ein deartiges Medikament einwirfst. Deiner Frage nach zu Urteilen weißt du wenig bis gar nichts über die Pille und das kann böse Folgen haben!

Nimm mal deine Pillenpackung zur Hand, öffne sie und sage mir was du dort findest. Doch nicht etwa einen Beipackzettel den man hätte lesen können?

Alles rund um die Pille steht auch in der Packungsbeilage. Wenn du nicht lesen kannst oder dennoch Fragen offen bleiben empfiehlt es sich den Arzt/Apotheker um Rat zu fragen.

Generell gilt: es ist egal ob du die Pille vor - während - oder nach dem Sex einwirfst. Solange du dich an eine korrekte, regelmäßige Einnahme hälst bist du durchgehend geschützt.

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 30

Der Sinn der Pille ist durchgehender Schutz bei richtiger Einnahme, dir fehlt es offenbar an Grundwissen zu deinem Verhütungsmittel. Die künstlich ausgelöste Abbruchblutung in der Pause sagt überhaupt nichts aus.

Antwort
von sozialtusi, 37

Ob Du in der PAuse eine Abbruchblutung bekommst oder nicht, sagt nichts über eine mögliche Schwangerschaft aus. 

Da du die Pille regelmäßig genommen hast, hast Du nichts zu befürchten

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr & Pille, 6

Hallo ChriWo

Es ist bei keiner Pille ein Problem wenn man die Pille um bis zu 3 Stunden später nimmt.

 Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille
 beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man
 auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall
 weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille  nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  Die  Blutung  (nicht  Periode) kann  schon  einmal verspätet  kommen  oder
 überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger
 als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung
 hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von beabeardedlady, 11

Ich denke nicht.
Wenn du dir Sorgen machst dann geh zum Fa.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten