Frage von Vanysun, 25

Pille mittendrin aufgehört zu nehmen?

Hallo,

ich habe mittendrin meine Pille aufgehört zu nehmen, da mein Freund und ich entschieden haben ein Baby zu bekommen. Also ich habe 14 Tage die Pille genommen und ungeduldig die letzte Woche weggelassen. Daraufhin kam 3 tage später meine Mensi. (so wie immer von Mi-Sam) Genauso stark und so wie immer.

Wann weiß ich oder wie merke meinen Eisprung?

Wird er wieder 14 Tage vor der nächsten Periode sein? Denn ich gehe davon aus, das ich in meinem Zyklus (28 Tage) bleiben werde, trotz das ich, durch Pillenabsetzung, eine Woche vorher meine Mensi hatte. Manche nennen das Abbruchblutung.

Aber ich habe die Woche später, als meine Mensi mit Pille hätte kommen müssen, keine Mensi. Verstanden ? :)

Ich fühle mich so rundum gut. Habe bis jetzt noch keine Probleme, bis auf 3 kleine Pickelchen mehr, als sonst. Haarausfall habe ich auch nicht wirklich (Mir ist bewusst, das alles noch kommen kann)

Mich würden eure Erfahrungen interessieren!? Ist jemand erfahrenes dabei der mir meine Frage über den Eisprung beantworten kann?`

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 21

Die erste Blutung nach absetzen der Pille ist keine Menstruation und ein Ei gab es auch nicht. Es kann eine Weile dauern, bis dein natürlicher Zyklus sich wieder einpendelt.

Antwort
von putzfee1, 25

Manche nennen das Abbruchblutung.

Richtig, genau das ist sie auch. Wenn man die Pille nimmt, hat man einen künstlichen Zyklus mit einer künstlich hervorgerufenen Abbruchblutung, also keine "normale" Menstruation. Wenn man die Pille absetzt, muss sich der natürliche Zyklus erst wieder einspielen. Ob und wann du deinen ersten Eisprung hast, kann niemand vorhersehen. Bei manchen geht das ganz schnell, bei anderen dauert es ein paar Monate, bis sich alles wieder eingespielt hat.

Der Eisprung findet übrigens immer 14 Tage vor der Periode statt, ganz egal ob man einen regelmäßigen oder unregelmäßigen Zyklus hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community