Pille mit 14 ohne Elterliche Erlaubnis?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

http://www.spiegel.de/gesundheit/sex/duerfen-aerzte-die-pille-an-minderjaehrige-verschreiben-a-852994.html

Zwischen 14 und 16 Jahren hält die DGGG ( Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe )

eine sorgfältige Prüfung der Einwilligungsfähigkeit der Patientin für notwendig. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass ein Mädchen in diesem Alter schon so reif ist, dass die Eltern nicht mehr hinzugezogen werden müssen.

Letztendlich entscheidet allein der Arzt, ob er bereit ist, Dir als 14 jähriger, ohne Zustimmung der Eltern, die Pille zu verordnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das entscheidet der Frauenarzt. Er beurteilt, ob deine Freundin die nötige Reife besitzt, um zu verstehen, was die Pille mit ihrem Körper macht und ob sie imstande ist, sie selbständig vorschriftsmäßig zu nehmen. Wenn er denkt, dass sie die nötige geistige Reife besitzt, wird er ihr auch die Pille verschreiben. Wenn nicht, wird er sicher auf der elterlichen Erlaubnis bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst die Pille per Rezept von einer Frauenärztin kaufen, also ab 14 auch ohne Eltern 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wilees
02.10.2016, 13:12

Ein Rezept kann nicht gekauft werden. Und nur der Arzt entscheidet, ob er einer 14jährigen die Pille verordnet.

1

"meine Freundin", der Klassiker :P

Ja darf >sie<, mit 14 darfst du sie dir verschreiben lassen ohne dass die Eltern das wissen müssen, die Ärztin hat auch schweigepflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kategorie unnützes Wissen: Der Konsum der Pille wirkt sich auf die Adern ähnlich wie der Konsum von einer Packung Zigaretten am Tag aus. 

Ich würde abraten in diesem Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?