Frage von nenntmichPia, 91

Pille mit 13, ohne Untersuchung?

Hey Zusammen! Ich würde mir gerne die Pille verschreiben lassen, meine Oma hatt nichts dagegen (sie hatt alle Rechte bezüglich gesundheit usw weil ich bei ihr lebe), sie meinte aber das ich ohne intime Untersuchung nicht drum rum kommen würde, was mich sehr verängstigt, da ich sehr starke berührungsängste habe, und ich auch erst recht keine fremde Person in die naehe meiner intimregion lasse.. nun ist es ebend so, und ich lass mir das auch nicht ausreden, das ich irgendwann auf den Stuhl muss, is mir klar, aber ich würde da schon noch 2-3 Jahre warten. Ich möchte die Pille nicht zur Verhütung (wird natürlicherweise irgendwann die gute nebenfunktion für mich sein) haben, sondern aufgrund von Menstruationsbeschwerden, unregelmäßiger Periode (altersgemäß wohl normal) & hautunreinheiten... Komme ich ohne Untersuchung mit der Pille raus? Wenn der Frauenarzt, oder die Ärztin auf eine Untersuchung besteht werde ich es aufjedenfall noch in einer anderen Frauenarztpraxis versuchen.... (Der FA ist in einem Krankenhaus)

LG & schönen Abend!

Antwort
von Baumschmuser1, 17

Dass die bei einer 13jährigen ohne Untersuchung verschrieben wird glaub ich ehrlich gesagt nicht. Als ich mir die mit 16 geholt hab musste ich direkt zur Untersuchung. Und zu deinen Beschwerden: die Periode wird auf kurz oder lang noch regelmäßig kommen. Was die Beschwerden angeht weiß ich nicht was du hast aber bei mir hat rote Bete immer super geholfen.

Ich weiß auch nicht wie deine Vorstellung da aussieht aber es ist auch nicht so, dass du eine Pille kriegst und die Welt ist rosig. Ich hab fast 3 Jahre durchprobiert bis ich die richtige gefunden hab. Da waren einige bei wo ich bei den Blutungen weniger Schmerzen hatte/ die Blutung weniger doll war aber auch welche wo es wie immer war. Eine die gegen Hautunreinheiten hilft hab ich da nicht gefunden. Bei meiner jetzigen steht Akne sogar als häufige Nebenwirkung drin

Antwort
von Molly2412, 42

Hallo Pia .laß Dir Zeit mit der Pille ...rede erst mal mit Deiner Frauenärtzin auch über Deine Ängste ...dann sie mit Dir zusammen sicher eine Lösung 

Lg Molly

Kommentar von nenntmichPia ,

danke :)

Antwort
von 4L3X1SF213ND, 18

Du weißt ja dass Hautunreinheiten und unregelmäßige Menstruation normal sind in deinem Alter. Das liegt ja gerade daran, dass deine Hormone sich einpendeln müssen und da würde ich an deiner Stelle nicht auch noch die Pille nehmen, die das komplett durcheinander bringt. Ist zwar eine gute Lösung gegen solche Probleme aber die Pille bringt so viel in deinem Körper durcheinander und hat echt beschissene Nebenwirkungen, die jeden früher oder später treffen und auch nach dem Absetzen monatelang nicht weg gehen können.
Hautunreinheiten gehen auch anders weg, und deine Menstruation wird sich je nach dem wie lange du sie hast auch einpegeln.
Ich will dir die Pille nicht ausreden aber ich hätte sie nicht genommen, hätte ich vorher gewusst was an Nebenwirkungen auf einen zukommt.
Wenn du sie trotzdem nehmen willst, kommt das wohl auf den Frauenarzt an, ob du sie ohne Untersuchung bekommst. Aber ich glaube dass in deinem Alter eine Untersuchung wahrscheinlich gemacht wird, weil die Pille eben wirklich viel (Gefährliches) im Körper anrichten kann. 
LG :)

Antwort
von derekshepherd, 47

Wenn man die pille haben möchte, dann findet nur ein Gespräch mit dem/der Frauenarzt/in statt und keine Untersuchung

Kommentar von nenntmichPia ,

vielen dank :)

Kommentar von Molly2412 ,

Gerne doch 

Kommentar von princecoffee ,

bei einer 13 jährigen...ohne untersuchung....das glaubst doch selbst nicht..

das würde kein gyn verantworten..

Antwort
von Semanur25, 45

1. Mit 13 brauchst du keine Pille!!!!
2 ne du brauchst keine Untersuchung.

Antwort
von princecoffee, 42

pille ohne untersuchung....und das mit 13....das kannste knicken..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten