Frage von Sonnhi, 28

Pille letzter tag der periode?

Und zwar war ich beim frauenarzt am 4. Tag meiner Periode (ende) und er hat mir nach einer untersuchung die pille minisiston 20 fem verschrieben. Er meinte ich soll noch am abend die erste nehmen und dann immer frühs und ich soll direkt anfangen. Dann meinte er noch ich soll während des eisprungs (datum hat er mir gesagt) zusätzlich mit kondom verhüten. Jetzt habe ich die pille schon 7 mal genommen und gestern gv gehabt. Ich vertraue auf meinen arzt aber wollte mich noch einmal vergewissern ob ich 100% geschützt bin

Antwort
von putzfee1, 13

Entweder hast du da ganz viel falsch verstanden oder dein Arzt hat keine Ahnung. 

Normalerweise beginnt man mit der Pilleneinnahme am ersten Tag der Periode. Fängt man an irgend einem anderen Tag an, so wie du, dann ist man erst geschützt, wenn man die Pille 7 Tage hintereinander korrekt genommen hat. Ob die 7 Tage schon um waren, als du gestern GV hattest, kann man aufgrund deiner unklaren Beschreibung nicht erkennen, das musst du selber wissen.

Einen Eisprung hast du überhaupt nicht mehr, wenn du die Pille nimmst. Sie wirkt ja, indem sie den Eisprung unterdrückt! Von daher musst du auch zu keiner Zeit zusätzlich mit Kondom verhüten, solange du die Pille fehlerfrei nimmst.

Bitte lies dir die Packungsbeilage deiner Pille aufmerksam durch, sie enthält viele wichtige Informationen, die du kennen solltest. Und merk dir, dass immer das stimmt, was in der Packungsbeilage steht, nicht irgend ein Unsinn den dir andere Leute oder dein Arzt erzählen.

Kommentar von Sonnhi ,

Mein arzt meinte ich sollte während meinem eisprung noch zusätzlich verhüten um ganz auf nummer sicher zu gehen aber nur diesen zylus weil ich eben am ende der periode die erste pille genommen habe 

Gestern hatte ich meine 6. pille genommen  vor dem gv

Kommentar von Sonnhi ,

Ist mein eisprung diesen zyklus schon unterdrückt? Ich meine habe die pille ja jetzt schon vor dem eisprung 7 tage lang genommen

Kommentar von putzfee1 ,

Ja, der Eisprung wird schon in diesem Zyklus unterdrückt, es sei denn, du hättest ihn ganz kurz nach deiner Periode gehabt. Aber genau für den Fall soll man ja die 7 Tage zusätzlich verhüten, wenn man nicht am ersten Periodentag mit der Pilleneinnahme beginnt.

Nach 7 korrekt genommenen Pillen ist der Hormonspiegel im Blut hoch genug, um eine Eireifung zuverlässig zu verhindern.

Wenn du vor dem GV erst 6 Pillen genommen hast, war der volle Schutz aber noch nicht gegeben. Solltet ihr kein Kondom benutzt haben, kann das zu einer Schwangerschaft führen. In dem Fall solltest du dir schnellstens die Pille danach besorgen.

Wenn ihr aber ein Kondom benutzt habt, brauchst du dir weiter keine Gedanken zu machen.


Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 17

Nach 7 korrekt genommen Pillen bist du sicher geschützt. Das steht übrigens auch in deinen Packungsbeilagen, denen du zu 100% vertrauen kannst.

Antwort
von Turbomann, 17

@ Sonnhi

Ich vertraue auf meinen arzt aber wollte mich noch einmal vergewissern ob ich 100% geschützt bin

Ups, du vertraust deinem Arzt und willst dich hier bei medizinischen Laien nochmal vergewissern?

Kommentar von putzfee1 ,

In diesem Fall vielleicht zu Recht, denn wenn der Arzt wirklich das gesagt hat, was die Fragestellerin geschrieben hat, hat der Mann keine Ahnung und sollte besser einen anderen Beruf ausüben.

Antwort
von frischling15, 28

Die 100% sind von hier aus zu beurteilen utopisch !

Befolge die Anweisungen Deines Arztes . Zur Unterstützung hast Du noch die Packungsbeilage  mit allem Wissenswerten ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten