Frage von Maron1, 74

pille in woche 1 vergessen, geschlechtsverkehr und übergeben. Was machen?

Hallo, Brauche dringend Rat: Ich nehme die Pille jetzt bereits 3 Monate durch. Ich fange wenn meine Packung leer geht (immer der letzte Mittwoch auf dem Blister) ab dort wieder von dem Donnerstag des neuen Blister ganz hinten an. Habe jetzt also 6 Pillen genommen. Sonntag hatte ich das letzte mal Geschlechtsverkehr, dann bin ich nach Asien geflogen wo mir der Kreislauf zusammen geklappt ist und ich MO auf DI mehrmals brechen musste. Jetzt habe ich am DI die Pille vergessen, die ich jetzt zusammen mit der am MI nachgenommen habe. Ich habe auch Schmierblutungen, ganz leicht. Wie verhalte ich mich jetzt am schlausten? Ich muss auch ständig Wasser lassen. Wie gesagt, ich bin gerade in Asien. Zum Frauenarzt gehen ist nicht möglich. Über schnelle Antworten wäre ich sehr dankbar. Lg Maron

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 30

Du warst nicht in Woche eins, wenn du im Langzeitzyklus bist. Wenn du ihn nutzt, musst du ihn auch verstehen. Dein Erbrechen ist kein Problem, mehrere Fehler im LZZ können eine Pause ersetzen, wenn vorher mindestens 14 Pillen richtig genommen wurden.

Kommentar von Maron1 ,

Danke für die Antwort. Ich nehme die Pille noch nicht allzu lange. 6 Monate wenn's hoch kommt. Seit dem bekomme ich sie zwar regelmäßig, aber dafür länger und mit höllischen Schmerzen. Deshalb hatte mir die Ärztin empfohlen, sie für's erste durchzunehmen. Habe ich dann auch gemacht, und mich verhalten wie sie es mir erklärt hatte. Ich hatte sie allerdings so verstanden, dass wenn man 2 Pillen in Woche 1 vergisst, es wie im normalen Zyklus gilt und das Risiko schwanger zu sein besteht. Wie rätst du mir weiter zu machen? Wie davor? LG

Kommentar von LonelyBrain ,

Du bist im LZZ nicht in Woche 1 - deine Frage erübrigt sich doch. s. Antwort von schokocrossie91

Im LZZ kannst du bis zu 7 Tagen hintereinander vergessen. Gilt dann eben als Pillenpause - da passiert nichts. Allerdings musst du danach die Pillen immer regelmäßig nehmen. Und auch davor 14 Pillen - wenn ich richtig liege.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Das, was LonelyBrain sagt.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, Verhuetung, schwanger, 9

Hallo Maron1


Wenn  man  die Pille  im   Langzeitrhythmus  nimmt  ist  ein  Fehler  biszu 7 Tagen kein  Problem  wenn  es nicht  in   der  ersten Woche  nach  oder in  der  letzten Woche  vor  einer  Pillenpause ist.

Gruß  HobbyTfz



Antwort
von LonelyBrain, 45
Die Pillenpause darf NIE ich wiederhole: NIE länger als 7 Tage andauern - verkürzen darf man - aber verlängern nicht!

Du hast die Pillenpause länger als 7 Tage gehalten und damit deinen SCHUTZ verloren auch rückwirkend!

Das heißt für dich: du kannst durch dein unüberlegtes Verhalten nun schwanger sein - das Risiko ist durch den Fehler sehr erhöht.

Desweiteren steht das auch so in deiner Packungsbeilage.

Rufe also nun deien Frauenarzt an.Dort wird das weitere Vorgehen besprochen und bei Zeiten ein Test gemacht (noch ist es zu früh)

Kommentar von Maron1 ,

Wie gesagt, ich bin in Asien. Keine Ahnung wie ich in China an nen Test komme. Gibt es Alter ativen? LG

Kommentar von LonelyBrain ,

Auch China wird Schwangerschaftstest vertreiben. Aber wie gesagt: noch ist es zu früh dafür.

Und wie gesagt: Rufe den Frauenarzt an. Den kannst du nach Alternativen fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten