Pille in Pause durchnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du keine einnahmefehlee gemacht hast bist du Geschütz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag einfach deinen Frauenarzt. Der wird das besser wissen als wir alle hier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
11.12.2015, 17:04

Oft leider nicht. Man braucht keinen Abschluss, um die Pille zu verstehen.

0

Sofern du keine Einnahmefehler gemacht hast bzw wenn diese korrigiert hast, bist du geschützt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlieeee123
11.12.2015, 16:23

Nein keine gemacht, jeden Tag zur ziemlich gleichen Zeit eingenommen

0
Kommentar von Jeally
11.12.2015, 16:29

Dann bist du auch geschützt

0

es gibt keine doofen Fragen!

Du kannst die 21tägige Pilleneinnahme verlängern und bist geschützt. Das gleiche gilt auch für die 7tägige Pillenpause. Da du danach wieder angefangen hast mit einem neuen Blister, bist du natürlich auch wieder geschützt.

Verkürze niiiiee die 21tägige Einnahme und verlängere die Einnahme nur in Notfällen (z.B. Urlaub) sonst kommt dein Körper zu oft "aus dem Tritt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlieeee123
11.12.2015, 16:24

Super, ja genau war ein *notfall* aufgrund der Schmierblutungen aber dann halt schon früher aufgehört und die 7 Tage Pause gemacht. Und dann wieder normal angefangen. 

0
Kommentar von Jeally
11.12.2015, 16:28

Sofern man 14 Pillen ohne Fehler genommen hat kann man auch ohne Probleme die 21 Tage Pilleneinnahme verkürzen

0
Kommentar von schokocrossie91
11.12.2015, 17:03

Falsch! Die Pause darf nie verlängert werden und es braucht nur 14 Pillen für eine sichere Pause.

0
Kommentar von schokocrossie91
11.12.2015, 17:15

Das habe ich schon verstanden, ich korrigiere das gefährliche "Wissen" von muschmuschiii.

0

Was möchtest Du wissen?