Pille in erster Woche nach 4tem Einnahmetag vergessen, was nun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Tina394


Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In  der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort
 nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Du solltest dir so schnell wie möglich die Pille danach besorgen.

Wenn du die Pille danach nimmst (EllaOne) dann verlierst  du auf alle Fälle den Schutz, er beginnt erst wieder wenn du nach der  nachfolgenden
Blutung die Pille 7 Tage fehlerfrei  genommen hast


Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben die   Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am Wochenende   einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
08.03.2016, 20:14

Danke für den Stern

1

Steht doch in der Packungsbeilage: Der Schutz ist für die Pause bis zum Fehler und eine zusätzliche Woche weg, die Pille Danach ist nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tina394
09.02.2016, 20:36

Aber wie ist das dann mit der Pille danach? :/ geht das morgen noch.. omann :(

0
Kommentar von schokocrossie91
09.02.2016, 20:49

Die ellaOne kann bis zu fünf Tage nach dem fraglichen Sex noch wirken, beeinflusst aber die Pillenwirkung. Du kannst sie nehmen, musst aber auf jeden Fall sieben Tage nach Einnahme zusätzlich verhüten und 19 Tage danach einen Test machen.

1

s. Packungsbeilage

http://www.verhueten.info/?page\_id=71

Wenn man eine oder mehrere Pillen in der 1. Woche nach der Pause vergessen hat, ist das der schlimmste Fall. Denn hier besteht kein Schutz mehr. Man muss genau 7 Tage zusätzlich verhüten, bis man wieder geschützt ist.

Problematisch ist, dass auch der Geschlechtsverkehr in den 7 Tagen vor der vergessenen Pille zu einer Schwangerschaft führen kann. Je weiter der GV dabei zurück liegt, umso unwahrscheinlicher ist eine Schwangerschaft.

-> ab zum Frauenarzt und weiteres vorgehen besprechen. Je nach dem ob in den letzten Tagen GV stattfand oder nicht wird die Pille danach notwendig sein.

Suche dir doch lieber eine Verhütungsmethode die du nicht vergessen kannst. S. hier: http://www.verhueten-gynefix.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, sind die meisten Pillen danach bis zu 72h danach einzunehmen, um schützen zu können. Hier sind einige Infos dazu: https://pille-danach.de/ 

Wegen dem Vergessen: lad dir doch ne Pillen-App runter, die sind kostenlos und haben nen Wecker, der dann jeden Tag zur selben Uhrzeit klingelt, und in einer gewissen Periode (z.B. 5min, das ist aber meistens verstellbar) klingelt, bist du ihn abstellst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tina394
09.02.2016, 19:07

okay danke... Ja ich war nur gestern nicht zuhause und hatte die Pille nicht dabei...

0

Der Schutz ist erst wieder gewährleistet wenn du deine Regel hattest und die Pille nach der Pause wieder einnimmst, ich denke mal es ist ein 21 Tage Zyklus + Pause bei dir dass heißt du nimmst die Pille normal weiter, machst normal deine Pause und bist erst nach der ersten Einnahme nach der Pause wieder geschützt. Wenn du gestern noch ungeschützt sex hattest solltest du zu deiner Ärztin, die meisten Ärzte haben normal auf, mittwochs aber meistens nur vormittags.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tina394
09.02.2016, 19:09

Ja das mit dem Zyklus stimmt.. Also ist jetzt für die ganzen 2,5 wochen bis zur nächsten Pause kein Schutz mehr gewährleistet? :/ 

Gestern hatte ich keinen Sex, aber Sonntags. Und in der Verpackung steht, bei einem Einnahmefehler kann auch ein GV, der vor dem Fehler stattfand, noch zur Schwangerschaft führen...

0
Kommentar von schokocrossie91
09.02.2016, 20:19

Totaler Unfug, so lange braucht keine einzige Pille, um den Schutz wieder aufzubauen.

1
Kommentar von LonelyBrain
10.02.2016, 06:55

In der Pillenpause bekommt niemand eine Periode oder die "Regel". Die Blutung in der Pillenpause ist eine künstliche, durch den "Abbruch" der Pilleneinnahme erzeugte Blutung.

Diese Blutung nennt sich Hormonentzugs oder Abbruchblutung. Aber gewiss nicht Periode.

Denn: die Periode wird durch den Eisprung erzeugt. Wenn jemand die Pille nimmt wird der Eisprung aber unterdrückt - das ist ja der Sinn der Pille ;-)

Die Abbruchblutung bzw. Hormonentzugsblutung gibt also keinerlei Hinweis auf eine bestehende oder nicht bestehende Schwangerschaft.Sie kann also trotz Schwangerschaft einsetzen oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.

0
Kommentar von HanniBannyBaer
10.02.2016, 07:04

So wurde es mir von meiner Frauenärztin gesagt 😱
Vergesse sie ab und zu auch und sie sagt dass ich dann den ganzen Rest nicht geschützt sei bis zum neuen Blister 🙁

0