Frage von FloFla, 37

Pille in den USA-noch immer geschützt 2.0?

Hallo zusammen, Ich nehme meine Pille (Larissa) normalerweise um 20:30 in Wien. Jetzt bin ich aber in Chicago und beginne nach meiner pillenpause, welche am ersten Tag meiner USA Reise begonnen und gestern geendet hat, eine neue Packung. Ich habe heute meine Pille um 19:30 (Ortszeit in Chicago) genommen und mich dazu entschlossen das bis zum ende meines Aufenthalts hier (also die nächsten 2 Tage) beizubehalten, weil sich das einfach besser ausgeht. Jetzt ist meine Frage ob ich noch immer geschützt bin wenn ich die Pille in Wien wieder normal um 20:30 nehme (dabei muss man die 7 std Zeitverschiebung bedenken) und wenn nicht, wann ich sie nehmen muss damit ich wieder geschützt bin. Danke im voraus

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 11

Du hast bei deiner Pille 12 Stunden Nachnahmezeit. Daher kannst du die Pille problemlos um 19:30 nehmen. Der Schutz bleibt. Du musst nur aufpassen, dass du die insgesamt 36 Stunden zwischen 2 Pillen nicht überschreitest, wenn du zurück fliegst

Antwort
von Supabrain0001, 21

Das könnte fast eine 8 Klasse text aufgabe sein :D

Ich möchte nichts falsches sagen einfach weil ich ein Mann bin und mich da nicht so auskenne glaube aber zu wissen das meine ex mal gesagt hat nicht so schlimm wenn man sie mal einen tag vergisst.  lieber mal verpackung googeln nebenwirkungen und beibackzettel lesen das könnte sowas durchaus drin stehen.

Kommentar von FloFla ,

Haha ja die Leute müssen sich ja auskennen^^

Antwort
von Matermace, 19

Wie wärs mit 14:30 und jeden Tag eine Stunde später?

Kommentar von FloFla ,

Das hätte ic gemacht wenn ich gestern um 14:30 dran gedacht hätte aber für zwei Tage zahlt es sich kaum aus, trotzdem Dankeschön :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten