Frage von MwieErdbeere, 75

Pille im Mund bisschen aufgelöst?

Habe gestern meine Pille oben aus dem Zimmer geholt und sie gleich in den Mund getan, dann hatte ich nix zum trinken dann rannte ich runter um etwas zum Trinken holen und irgendwie löste sich die Pille etwas auf ich spürte wie sie weicher wurde zumindest. Ich habe dann schnell geschluckt. Beeinträchtigt das den Schutz der Pille? Bin ich geschützt?

Antwort
von Christianwarweg, 51

Das solle unproblematisch sein. Schau mal nach, ob auf der Packung steht "magensaftresistent überzogene Tabletten" oder was ähnliches. Wenn sie nicht magensaftresistent war, dann ist das kein Problem.

Antwort
von Ceres52, 32

Wenn du den Inhalt der in deinem Mund war komplett runter geschluckt hast, beeinträchtigt das die Pillenwirkung nicht.

Antwort
von xD4rkN1ght, 33

Aber faß auch mal allgemein die Oberseite der Pille an dann weißt du auch ob es eine Pille ist die sich direkt bei Wasser kontakt loest.

Und glaube villt sollst du auch mit deiner Pillen schachtel vorsichtig umgehen also nicht das die zerbrechen 

Kommentar von MwieErdbeere ,

Wenn ich oben reibe bleibt sie hart.. Die löst sich eigentlich nicht schnell

Antwort
von Kathy1601, 22

Erst in den Mund dann spülen sonst löst die sich auf aber schütz besteht aber ich würde 7 Tage zusätzlich verhüten

Antwort
von Kathy1601, 19

Nein beeinträchtigt den Schutz nicht nur du solltest sie erst in den Mund geben wenn du was zum spülen hast

Kommentar von MwieErdbeere ,

Gut dann bin ich geschützt danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community