Frage von Peatchi, 110

Pille holen unsicher?

Also ich bin 15w und überlege hin und her... ob ich sie mir bwi der Frauenärztin holen soll... Es sieht so aus als würde ich einen Freund "kriegen" und ich weiß nicht ob ich sie mir holen soll. AM ersten Tag der Regel hab ich höllische Schmerzen und falls ich mal Spontan Sex hab oder vergewaltigt werde hilft sie ja auch... iwie stehe ich im zwie spalt was sagt ihr? Danke für eure Hilfe

Antwort
von cararoper4321, 57

ich bin zwar ein junge

aber meine Freundin (16 Jahre) hat sich die Pille auch geholt als wir das erstmal wollten weil es einfach sicherer ist falls mal das Kondom platz oder so

sprich doch einfach mit deiner Frauen Ärztin darüber

Kommentar von Peatchi ,

Danke :D

Antwort
von FuHuFu, 1

Es schadet nicht, wenn Du mal zum Frauenarzt gehst. Der kann Dich hinsichtlich der Pille, oder der Verhütung allgemein, beraten.

Wenn Du die Pille nimmst, bekommst Du ja keine typische Periodenblutung mehr, sondern lediglich eine sog. Abbruchblutung in der Pillenpause und die ist meistens deutlich schwächer und deshalb auch schmerzfreier als die normale Periodenblutung. Manchmal verschreiben Frauenärzte die Pille auch primär zur Regulierung der Blutung.Das könnte bei Dir auch sinnvoll sein.

Und wenn Du damit rechnest, bald einen Freund zu haben, mit dem Du auch intim sein willst, dann ist Verhütung für Dich sowieso bald ein Thema.

Antwort
von Kathy1601, 24

Geh zum gyn und beschreib deine Sorgen und sie wird dir dann die Pille geben Vorallem wegen der Schmerzen die sollten am ersten Tag besser sein

Antwort
von NoSense123, 55

bei Kondomen kann immer was schiefgehen, manchmal können sie reißen oder sie rutschen ab( beides sollte bei korrektem Gebrauch eigentlich nicht passieren aber was man nicht so alles liest) insofern ist die Pille eine gute Absicherung, bis zum 21. Lebensjahr kriegst du sie eh kostenlos und sicher ist eben sicher

von Vergewaltigung auszugehen ist natürlich etwas extrem und spontansex geht auch mit Kondom aber dennoch

Antwort
von Sigimike, 26

Sollte Dich jemand vergewaltigen, wirst du grössere Probleme haben, als das du denkst "Oh, gut hatte ich die Pille" :)

Check das mit deiner Mutter/Vater/Elternteil.
Danach gibt es ein Gespräch mit der Ärztin.

Da Raucher eine andere Pille bekommen als nicht-Raucher z.B -
Wirst du die Fragen bitte auch schön wahr beantworten ^^

Kommentar von Peatchi ,

ich rauche nicht😂 und meine mutter soll davon nichts erfahren also von der pille

Kommentar von Sigimike ,

Das wird sie aber müssen :) Da kommen Rechnungen, Rezepte etc.

Kommentar von helfeelfe ,

nur wenn du privatversichert bist

Antwort
von Plautzenmann, 30

falls ich mal Spontan Sex hab oder vergewaltigt werde hilft sie ja auch...

Was hast du für ein krankes Weltbild?! Ich bezweifele stark, dass du in dem Alter spontan mit irgendwem Sex haben wirst. Du hast wohl noch nicht mal das erste Mal gehabt und schon redest du von spotanem Sex. Als wäre das das Einzige auf der Welt, was zählt und der einzige Grund, eine Beziehung zu führen... die Jugend von heute hat echt Probleme!

So oder so ist es aber sicherer, doppelt zu verhüten. Von daher solltest du zum Frauenarzt gehen.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Krank ist eher ein Weltbild, das die sexuelle Selbstbestimmung beschränken will, weil jemand zu bitter ist.

Antwort
von ririririri, 16

So freunde.. Ich bin jz 16 und hab auch lange drüber nachgedacht.. Nach langen recherchen, erfahrungen etc bin ich zu dem entschluss gekommen, die nicht nehmen zu wollen.. ich hab mich auch beim frauenarzt beraten lassen und sie sagte, das sei alles völlig unbedenklich blabla.. hab mich dann selbst informiert und das kann ich dir nur raten.. Einfach bei youtube mal paar aufklärungsvideos schauen Nimm kondome.. die sind zu 100% sicher wenn man nicht zu blöd ist, sie richtig zu verwenden :)

Antwort
von Visch2010, 61

Du solltest dich bei einem Frauenarzt dazu beraten lassen. Der muss sie dir ja letztlich auch verschreiben.

Die Pille hat Vor- und Nachteile, über die du aufgeklärt sein solltest, bevor du dich dafür oder dagegen entscheidest.

Das Thema Vergewaltigung sollte dabei nicht dein treibendes Argument sein. Und bei Sex gibt es auch wenn er spontan ist genug andere Verhütungsmethoden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community