Frage von katzenhihi, 157

pille heimlich bekommen?

hey leute ich bim w (15) und möchte bald mit meinem freund schlafen. Wir sind auch beide bereit dazu jedoch sind meine eltern sehr streng und würden mir niemals erlauben mit ihm zu schlafen. (fragt nicht warum) wenn ich meiner mutter sagen würde ixh will die pille (egal welche gründe) sie würde mich durchschauen und wissen ich will nur sex. Ich hab mich sehr viel mit der pille ausseinandergesetzt in den letzten wochen und habe entschlossen alleine zum frauenarzt zu gehen und mir die pille verschreiben zu lassen. Da sex ja ab 14 ist und ich nicht wie in unreifes kind wirke bin ich mir eigentlich sicher dass der fa auch zustimmen würde. jetzt kommen wir zu meiner frage: ich hab eine krankemkassenkarte vom DAK und bin natürlich durxh meine eltern versichert usw. Werden meine eltern durch die karte erfahren dass ich beim Fa war und noch schlimmer dass ich die pille verschrieben bekommem habe? wofür ist die Krankenkassenkarte überhaupt da sonst ?! danke !

Antwort
von Wuestenamazone, 23

Die Karte sagt nur, dass der Arzt für seine Leistung bezahlt wird sonst nichts. Deine Eltern bekommen gar nichts mit. Auch der Arzt ist an die Schweigepflicht gebunden. Also nein sie bekommen nichts mit

Antwort
von AriZona04, 61

Ich frage doch nach dem Grund, warum Deine Eltern es Dir nicht erlauben. Wenn es aus religiösen Gründen ist, halte ich mich komplett raus (das kann ich nicht nachvollziehen). Wenn es aus streng erzieherischen Gründen ist, dann frag Deine Eltern doch sachlich, ob sie es vorziehen würden, bald schon eine schwangere Tochter zu haben ;-) Ich fände es besser, den "Segen" der Eltern zu haben, denn schließlich ist das Geschrei groß, wenn die Pille doch versagen sollte. Sie versagt selten - so die Statistik. Aber mir persönlich würde es mit gutem Gewissen besser gehen. So herzlos können Deine Eltern doch gar nicht sein.

Kommentar von katzenhihi ,

danke für die antwort und nein liegt nixht an religiösen gründen. liegt daran dass meine eltern nicht wollen dass ich mit so jungen jahren anfange sex zu haben. meine eltern kommen aus russland und haben erziehung vieeel strenger erlebt deswegen versuchen sie manche Bereiche immer noch auf mich zu übertragen. leider kann ich echt nixjt mit denen darüber reden, sie würden das nicht verstehen.

Antwort
von Percy02, 68

Eigentlich sollten die Eltern davon nichts mitbekommen,

Geh zum Arzt und sprich ihn am besten darauf an, er hat eine Schweigepflicht und darf das net weiter erzählen.

Hoffe ich konnte helfen,

Percy02 

Ps: nicht vergessen die Pille schützt nicht vor geschlechtskrankheiten und vorsichtshalber am besten noch mit dem Kondom verhüten!

Kommentar von katzenhihi ,

danke und ja das ist mir bewusst 😊

Kommentar von Percy02 ,

Ok na dann viel spaß😜☺️

Antwort
von Mentolo1new, 79

Nein das bekommen sie nicht mit kannst du ruhig machen^^

Bin mir auch ziemlich sicher das du die Pille dann sofort bekommen wirst^^

Kommentar von katzenhihi ,

meinst du der fa will dann auch eine untersuchung machen? ich hab gehört bei jungfrauen machen die das selten😯 achja und der fa kennt meine mum war auch schon 2 mal bei ihm weil er meinen hoonhaushalt untersucht und meine gebärmutter geröncht hat. wird er das irgendwie meiner mutter sagen? vielleicht denkt er ja ich hab ihr das erzählt 😂

Kommentar von Mentolo1new ,

Hm das kann ich dir nicht sagen ich kenne deinen Arzt ja nicht:D

Kannst ihm aber sagen das er das vertraulich behandeln soll als dein Arzt (wenn er denn deine familie gut kennt) und auf die Ärztliche Schweigepflicht hinweisen^^

Aber ja gut möglich das er irgendwelche vorsorgeuntersuchungen durchführen will.

Kommentar von AriZona04 ,

Er hat die Schweigepflicht! Er darf Deiner Mutter nichts sagen - bitte ihn darum! Es kann sein, dass er Dich untersucht, aber das ist nicht schlimm!

Kommentar von katzenhihi ,

okey danke Leute 😊

Antwort
von Robo267, 55

Ne bekommen die nicht mit du bekommst da dann die Pille auch gleich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten