Frage von TheFreakz, 105

Pille gestern vergessen, 13 Stunden her?

Hallo! Ich nehme die Pille normal um ca 21:30 bzw auch manchmal ein wenig später. Jedoch habe ich Sie gestern leider vergessen (das ist mir das erste Mal passiert) und ich wollte fragen ob ich Sie jetzt noch nehmen kann?? Und bin ich noch geschützt oder sollte ich zusätzlich verhüten? 12std gehen bei meiner Pille zum nachnehmen :/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Pille, Verhuetung, ..., 37

Guten Morgen,

je nachdem in welcher Einnahmewoche du dich befindest ist anders zu handeln. Lies das bitte immer zuerst in der Packungsbeilage nach.

1. Woche

Wenn man eine oder mehrere Pillen in der 1. Woche nach der Pause vergessen hat, ist das der schlimmste Fall. Denn hier besteht kein Schutz mehr. Man muss genau 7 Tage zusätzlich verhüten, bis man wieder geschützt ist.

Problematisch ist, dass auch der Geschlechtsverkehr in den 7 Tagen vor der vergessenen Pille zu einer Schwangerschaft führen kann. Je weiter der GV dabei zurück liegt, umso unwahrscheinlicher ist eine Schwangerschaft.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

2. Woche

Wenn man eine Pille in der 2. Woche vergessen hat, dann bleibt man geschützt, sofern die 7 Pillen zuvor korrekt eingenommen wurden. Man muss nicht zusätzlich verhüten und auch der Geschlechtsverkehr vor der vergessenen Pille ist unproblematisch.

Wenn man mehrere Pillen vergessen hat, kann man allerdings schwanger werden, wenn man in den folgenden 7 Tagen nicht zusätzlich verhütet und vor den vergessenen Pillen Geschlechtsverkehr hatte.

Weiterhin kann man, wenn man mehrere Pillen in der 2. Woche vergessenhat, nicht nach dem Blister in die Pause gehen, sondern sollte vom nächsten Blister mindestens so viele Pillen anhängen, dass man auf mindestens 14 Pillen kommt, die man ohne Fehler nacheinander eingenommen hat. Erst dann kann man eine Pause machen, in der man auch geschützt ist. Man kann natürlich auch das ganze nächste Blister anhängen. So verhält es sich immer dann, wenn man mehrere Pillen in einem Blister vergessen hat, ausgenommen, sie wurden alle in Woche 1 vergessen. Dann reicht das restliche Blister aus, um auf 14 Pillen zu kommen.

3. Woche

Wenn man in der 3. Woche / der Woche vor der Pause eine Pille vergisst, hat man 2 Möglichkeiten, sofern man die 7 Pillen zu vor korrekt eingenommen hat: Entweder man macht die Pause sofort und nimmt die vergessene Pille entsprechend nicht mehr ein (die Pause kann auch nach Belieben verkürzt werden), oder man hängt die nächste Packung direkt ohne Pause an. Nur auf diese Weise bleibt der Schutz erhalten; hält man sich nicht an diese Angaben, kann man schwanger werden!

Wenn man mehrere Pillen in der 3. Woche vergisst, kann man ebenfalls schwanger werden. Wenn diese Pillen jedoch direkt nacheinandervergessen werden und es nicht mehr als 7 sind und 7 Pillen zuvor korrekt eingenommen wurden, bleibt der Schutz erhalten, wenn man die nächste Packung direkt anhängt.


Vergessen einer Pille im Langzeitzyklus


Wenn man eine Pille im Langzeitzyklus vergisst, ist das unproblematisch, solange dies nicht in der 1. Woche nach der Pause bzw. in der letzten Woche vor der Pause passiert. In diesen Fällen gelten die Regeln für Woche 1 und Woche 3. Alternativ zu der Regel in Woche 3 kann man aber auch einfach nach 7 weitere Pillen nehmen (bzw. bei mehreren vergessenen Pillen mindestens 14).

Auch wenn man mehrere Pillen am Stück vergisst, ist das unproblematisch, wenn dies 1. nach mindestens 14 ohne Unterbrechung genommene Pillen passiert und 2.es nicht mehr als 7 sind und 3. nach den vergessenen Pillen mindestens 14 weitere Pillen ohne Unterbrechung eingenommen werden.

http://www.verhueten.info/?page_id=71

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen wo du jetzt ohnehin hingehen solltest.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Allyluna, 22

Hallo TheFreakz,

wie ich aus einem Deiner Kommentare entnommen habe, bist Du im Langzeitzyklus - daher macht es in diesem Fall nichts aus, dass Du die Pille einmal um mehr als 12 Stunden zu spät genommen hast.

Hole die Einnahme nach und mache wie gewohnt weiter. Bitte beachte aber, dass Du für einen vollen Schutz in der Pause (wenn Du sie das nächste Mal machen möchtest) die Pille 14 Tage davor fehlerfrei genommen haben musst - ansonsten solltest Du ggf. noch einen weiteren Blister anhängen oder müsstest in der Zeit zusätzlich verhüten, bis wieder 7 Tage in Folge fehlerfreie Einnahme erfolgt ist.

Alles Gute! 

Antwort
von Zaccubuss, 39

Eigentlich ist dann der ganze Monat kapuitt, ich würde auf jeden Fall zusätzlich Verhüten. Sicher ist Sicher

Kommentar von TheFreakz ,

Ich nehme die Pille immer zwei Monate durch und bin momentan im 2. Monat! Allerdings wenn ich jetzt 7 Tage Pause machen würde wäre ich ja auch geschützt!? Ich bin gerade verwirrt..

Kommentar von Zaccubuss ,

ja wenn du deine Tage hast, kannst du ja nicht schwanger werden und die kommen ja dann wenn du aufhörst. Aber dann würde ich warten bis die kommen und am besten halt trotzdem verhüten. Darf ich fragen wie alt du bist?

Kommentar von HelpfulMasked ,
  1. Man kann auch während der natürlichen Periode (ohne Pille) schwanger werden
  2. Während der Pillenpause hat man keine Periode ("Tage"). Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun. Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt. Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten.
Kommentar von HelpfulMasked ,

@Zaccubuss: warum antwortest du wenn du offensichtlich keine Ahnung von der Materie hast und falsche Aussagen von dir gibst?

Antwort
von duckduckduck, 37

Du solltest die vergessene Pille trotzdem nehmen jedoch bist du nicht mehr so geschützt wie zuvor und solltest zusätzlich verhüten. (Siehe Beipackzettel) :-)

Kommentar von TheFreakz ,

Ich nehme die Pille immer zwei Monate durch und bin momentan im 2. Monat! Allerdings wenn ich jetzt 7 Tage Pause machen würde wäre ich ja auch geschützt!? Ich bin gerade verwirrt..

Kommentar von duckduckduck ,

Wenn du eine spezielle Art hast, die Pille zu nehmen, dann soltest du deinen Frauenarzt anrufen. Der wird dir dann sagen was zu tun ist!

Kommentar von HelpfulMasked ,

Der Langzeitzyklus ist nicht speziell.

jedoch bist du nicht mehr so geschützt wie zuvor

Entweder man ist geschützt - oder gar nicht.

"nicht mehr so wie zuvor" gibt es nicht.


warum antwortest du wenn du offensichtlich keine Ahnung von der Materie hast und falsche Aussagen von dir gibst?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community