Pille genommen - zwischenblutungen - vermutlich schwanger?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,
also ich würde sagen die kommen von der Pille allerdings solltest du mit einem Arzt sprechen um sicher zu gehen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Einnahmefehler gemacht hast, dann bist du geschützt.

Zwischenblutungen kommen unter östrogenfreien Pillen öfter mal vor und sind kein Grund zur Besorgnis.

Schau: Das Gestagen (in deinem Fall das Desogestrel) ist das Hormon, was für die Verhütung zuständig ist. Deswegen funktionieren östrogenfreie Pillen.

Das Östrogen, das in den kombinierten Pillen noch zusätzlich enthalten ist, hat keine verhütende Wirkung. Das ist zuständig für die "Zykluskontrolle", also dafür, dass die Blutungen in den Pausen pünktlich wie die Maurer kommen bzw. dass man selbst bestimmen kann, wann man bluten will und wann nicht.

Da aber die östrogenfreien Pillen eben kein zykluskontrollierendes Östrogen enhalten, blutet es gerne mal unregelmäßig. Die Verhütung bleibt aber bei korrekter Einnahme trotzdem bestehen. Auch ohne zusätzliches Kondom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie richtig eingenommen hast, solltest du dir keine Sorgen machen müssen. Ansonsten rede mal mit dem Frauenarzt darüber!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die kommen von der Pille. Wenn du sie regelmäßig genommen hast ist alles okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heidegiesel
12.08.2016, 17:12

Hast du Erfahrungen mit dieser Pille ? Ja, ich habe sie regelmäßig genommen 

0
Kommentar von maddie93
12.08.2016, 17:16

Ich hab Jahre lang auch die pille genommen und am Anfang ist das völlig normal. Dein Körper muss sich ja umstellen durch die pille

1
Kommentar von Heidegiesel
12.08.2016, 17:22

Okay danke. Hattest du irgendwelche anderen schlechte Erfahrungen mit dieser Pille ? Kann man dieser Pille sicheren Sex ohne Kondom haben ? 

0
Kommentar von maddie93
12.08.2016, 17:23

Sonst hab ich keine schlechten Erfahrungen gemacht. Ja das kann man

1

Ich weiß, dass manche Frauen 'stärkere' Präparate brauchen und deshalb Zwischenblutungen haben. Der Frauenarzt weiß das besser als die Community. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?