Frage von AlishiaSyryna, 62

(Pille für danach)ellaone wirklich wirksam?

Und zwar habe ich die ellaOne genommen, auf dem Beipackzettel stand vor,zu oder nach dem Essen. Da ich diese Pille zum ersten mal nahm mache ich mir jetzt Sorgen. Ich habe etwas länger als 1 H mit dem Essen gewartet nachdem ich ellaOne eingenommen habe, hat das irgendwelche Auswirkungen? Und wie verlässlich ist sie? Die Apothekerin meinte sie seien sehr zuverlässig, aber ich habe dennoch Angst, dass sie nicht wirkt. (Ich habe sie etwa 8 Stunden und 30 Minuten nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen) MFG Syryna

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille & schwanger, 31

Prinzipiell gilt; je früher die "Pille danach" eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Die „Pille danach“ hemmt die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Nach dem Eisprung, also in der zweiten, unfruchtbaren Zyklushälfte ist eine Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der "Pille danach" überflüssig, weil mit oder ohne Pille danach das Eintreten einer Schwangerschaft unmöglich ist.

Nur wenn der Eisprung zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr stattfindet und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

In einer umfassenden Studie im Jahr 2010 wurde unter anderem die Wirksamkeit der ellaOne untersucht. Bei Einnahme innerhalb von 24 Stunden nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr lag die Schwangerschaftsrate bei 0,9 Prozent.

Alles Gute für dich!

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & schwanger, 20

Ja sofern noch kein Eisprung stattfand. Fand er bereits statt so wirkt sie nicht mehr. Die Pille danach ist nämlich ein Ovulationshemmer (Verhindert den Eisprung).

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Deshalb gibt es da noch die Kupferkette oder die Kupferspirale als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Sie dient als Nidationshemmer (Verhindert die Einnistung).

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 13

Hallo liebe Syryna,

die Pille Danach ellaOne kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Sie kann also vor, mit oder auch nach dem Essen eingenommen werden, dies spielt für die Wirksamkeit keine Rolle. Denn: Wichtig ist immer, dass sie so schnell wie möglich eingenommen wird.

EllaOne wirkt bis kurz vor dem Eisprung und kann diesen dann noch verschieben. Sie ist im Unterschied zu den Pillen Danach der älteren Generation auch noch an den fruchtbarsten Tagen im Zyklus wirksam.

Rein statistisch wird das Risiko auf 0,9% gesenkt, wenn sie innerhalb von 24 Stunden eingenommen wird. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pille.... Dies ist jedoch immer individuell verschieden. Bei dir war die Einnahme ja schon innerhalb von 8,5 Stunden.

Alles Gute und viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von konzato1, 29

Die "Pille danach" hemmt den Eisprung um bis zu 5 Tage.

Wie schnell jetzt die Matzeln deines Partners waren, kann niemand genau sagen.

Und wenn das Ei schon da ist, dann wirkt die "Pille danach" nicht mehr.

Die eine Stunde nach dem Essen wird schon in Ordnung gewesen sein.

Antwort
von Sandi29, 28

Du brauchst dir überhaupt keine Sorgen machen!Erstens ist es sehr unwahrscheinlich das bei diesem einen mal was passiert ist ,manche versuchen jahre lang schwanger zu werden,und zweitens ist diese Pille sehr sicher!Und mit dem Essen hat das sowieso nicht so viel zu tun ob sie wirkt.Das ist nur eine Empfehlung. Liebe Grüsse

Kommentar von konzato1 ,

Es geht hier nicht um die Pille, sondern um die "Pille danach"!

Seit wann ist denn die "Pille danach" eine sichere Verhütung?

Weißt du, ob die Fragestellerin ihren Eisprung schon hatte?

Kommentar von Sandi29 ,

Das hab ich schon verstanden, das es um die Pille danach geht!!!

Kommentar von Sandi29 ,

Pille danach“ – Sicherheit Wie sicher ist die „Pille danach“ fragen sich natürlich viele Frauen. 100-prozentige Sicherheit bietet auch die Pille für danach nicht, und Verhütungsmittel wie Kondome oder Antibabypille sind in jedem Fall sicherer. Sie ist und bleibt eine Notlösung und schon gar nicht kann sie ein Ersatz für die üblichen Verhütungsmethoden sein. Mit der „Pille danach“ tritt etwa bei nur einer bis drei von 100 Frauen pro Zyklus eine Schwangerschaft ein, ohne sind es etwa acht von 100 Frauen pro Zyklus.

Kommentar von Sandi29 ,

also wenn man sieht das nur etwa 8 von 100 Frauen überhaupt schwanger werden,und es bei der Pille danach nur 1 bis 3 sind,ist die Wahrscheinlichkeit sehr sehr gering!Und jetzt hör bitte auf ihr weiter Angst zu machen!

Antwort
von KruMelMoNsterx3, 30

Sie heißt nicht umsonst Die Pille danach. Mach dir nicht so viele Sorgen. :) Pass nur auf, dass du das nächste Mal nicht dieses Risiko wieder eingehst.

Antwort
von Dilaralicious2, 16

Einer Freundin ist mal das Kondom gerissen dann hat sie dieselbe genommen und sie wurde nicht schwanger. Wenn du sie richtig einnimmst dann wirkt die auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community