Frage von MaybeAHero,

Pille für danach wo kaufen?!

hej soory das es so kurz geschrieben ist, ganz einfache erklärung... kondom ist gerissen wollen aber keine kinder. sie ist 15 kann einfach in der apotheke eine pille für danach kaufen oder wie geht das?

Antwort von ropselchen,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

nein, die bekommt sie nur von einem arzt / frauenarzt.

Antwort von moellima,

Das Mädel braucht keine Pille danach, denn sie hat einen Tag danach ihre Periode bekommen!

Siehe http://www.gutefrage.net/frage/sex-1-tag-danach-sind-die-tage-da

Was ihr braucht ist etwas mehr Aufklärung!!!

Antwort von Evita88,

In Deutschland ist die Pille danach rezeptpflichtig, ihr müsst daher zunächst einen Arzt aufsuchen, der sie euch verschreiben kann, dann erst könnt ihr sie in der Apotheke kaufen.

In Österreich und einigen anderen europäischen Ländern kann man die Pille danach auch direkt in der Apotheke kaufen, muss sie aber in der Regel unter Aufsicht der Apotheker einnehmen, um einen Missbrauch (Kauf auf Vorrat o.ä.) zu vermeiden. Außerdem muss zuvor eine Art Fragebogen ausgefüllt werden.

LG

Antwort von Chrysher,

Sie bekommt das Rezept beim Arzt und kann sich damit das Arzneimittel in der Apotheke kaufen. Sie soll auf jeden Fall zum Arzt gehen. Der kann auch entscheiden ob es sinnvoll ist. Ausserdem kann der noch andere Möglichkeiten als die Pille danach in Betracht ziehen.

Antwort von minkerl58,

Sie sollte den Frauenarzt aufsuchen.Er wird ihr helfen.L.G.

Antwort von Kajjo,
  • In Deutschland bekommt man die "Pille danach" leider nur von einem Arzt, da sie verschreibungspflichtig ist.
  • Deine Freundin sollte dringend ihren Frauenarzt oder ein Krankenhaus aufsuchen. Dort wird man ihr problemlos die Pille danach verschreiben.
  • Überlegt Euch, zukünftig vielleicht auf eine andere Verhütungsmethode zu setzen. Neben der Pille wäre auch die Gynefix eine sehr empfehlenswerte Methode der zuverlässigen Verhütung (http://www.verhueten-gynefix.de/).
Antwort von Naschkatzz,

Die Pille danach kann man nicht einfach kaufen! Die muss man verschrieben bekommen. Also zack zack zum Frauenarzt/Krankenhaus und verschreiben lassen! Die Zeit läuft also los. Umso später sie genommen wird umso höher das Risiko einer Schwangerschaft.

Ihr solltet diese Pille nicht unterschätzen! Sie kann ziemlich üble Nebenwirkungen haben.... Übelkeit,Unterleibschmerzen,Kopfschmerzen und Erbrechen sind nicht selten.

Antwort von Dichterseele,

So einfach ist das nicht, solche Pillen sind nicht harmlos!

Deine Freundin sollte ein Sitzbad in Essigwasser nehmen und sofort zum Frauenarzt gehen - der verschreibt ihr bei Bedarf das Richtige. Muss man innerhalb von 3 Tagen einnehmen!

Kommentar von Naschkatzz,

Öhm,Mittelalter is aber scho bissi rum....

Kommentar von putzfee1,

Ein Sitzbad in Essigwasser? Wozu um Himmel Willen soll das in diesem Fall gut sein??? Sowas hilft zur Linderung bei Scheidenpilz, aber doch nicht gegen eine Schwangerschaft!

Antwort von Fischermann93,

sie muss zum arzt, sie sich da verschreiben lassen und sie dann in der aphotheke kaufen.

Antwort von miniyukka,

Die Pille danach kann man nicht einfach in der Apotheke kaufen, die werden vom Frauenarzt verschrieben!

Antwort von DerNutzlose,

Einfach vorsichtiger knallen lassen.

Antwort von MeliS1998,

geht zum frauenarzt

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Die Pille danach ist KEINE Tricklösung Immer wieder lese und/oder höre ich, dass junge Frauen gerne Sex ohne Kondom hätten, selbst aber nicht die Pille einnehmen. Sie kommen auf die Idee, sie könnten sich ja einfach eine Pille danach holen, und diese nachher einnehmen. dies ist keine gute Idee. Die Pille danach ist ein absoluter Hormonhammer, und aus persönlicher Erfahrung ( Kondom geplatzt ) kann ich berichten, dass es mir danach m...

    1 Ergänzung
  • Was tun wenn ich bei Antibiotika nicht richtig Verhüte? Hier die Lösung: Es ist bekannt das Antibiotika die Pille lahm legen soll..(in meinem Fall die Asumate 20 gilt auch für die Evaluna 20) Stimmt nicht immer!! Die meisten Pillen werden nur geschwächt. Wenn ihr Antibiotika genommen habt dann Verhütet trotzdem mit Kondom.****Sicher ist sicher!! Bei mir war es so: Ich habe Montags Antibiotika genommen Dienstags hab ich es wieder abgesetzt. Ich habe an den Tagen w...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community