Frage von Prinzessin257, 31

Kann mir jemand die Pilleneinnahme erklären?

Hallo,

ich nehme seit 3 Tagen die Pille. hab diesen Kreislauf aber nicht so ganz verstanden wie ich sie einnehmen soll.

Kann mir das jemand ausführlich erklären?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Pille, Verhuetung, 2

Guten Morgen Prinzessin257,

wenn eine Frau die Pille nimmt kann sie natürlich nie schwanger werden. Vorausgesetzt sie nimmt sie korrekt ein.

Sie hat auch keine Periode (keine Mens), keinen Eisprung und keine fruchtbaren Tage!

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Es kommt immer darauf an welches Präparat die Frau einnimmt. Bei Einphasenpillen nimmt man die Pille i.d.R. 21 Tage ein (ein Blister enthält 21 Pillen) und setzt dann für maximal 7 Tage aus (Pillenpause). In der Pillenpause setzt meist 3-4 Tage nach der letzten Pille die künstlich herbeigeführte Blutung (keine Periode!) ein.

Man muss aber keine Pillenpause einlegen und kann die Pille jederzeit einfach durchnehmen. Dies ist nicht ungesünder als es die Einnahme der Pille nicht ohnehin schon ist.

Denn: die Pause sowie die Blutung sind unnötig & erfüllen keinerlei medizinischen Zweck.

In die Pause kann man auch schon nach mind. 14 korrekt eingenommen Pillen gehen - wenn man möchte. Man muss also nicht den kompletten Blister zuende einnehmen.

Wenn eine Frau die Pille vergißt, erbricht, Durchfall hat oder die Pille durch etwaige Medikamente beeinflusst wird kann sie schwanger werden. Je nachdem wie sie den Fehler behebt. (s. Packungsbeilage!)

Du solltest einfach deine Packungsbeilage schnappen und sie durchlesen. Das wäre jedenfalls der empfehlenswerte erste Schritt VOR der Einnahme.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von BrightSunrise, 16

Der "normale" Zyklus lautet: 21 Tage Pille nehmen, 7 Tage keine Pille nehmen.

Wichtig ist aber nur, dass du die Pille mindestens 14 Tage nimmst, bevor du in die maximal 7-tägige Pause gehst.

Du kannst die Pille beliebig oft durch bzw. länger nehmen und die Pause auch verkürzen bzw. ganz auslassen.

Das steht auch alles in der Packungsbeilage.

Grüße

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen, Pille, Verhuetung, 1

Hallo Prinzessin257

Normalerweise nimmt man die Pille 21 Tage lang, macht dann 7 Tage Pause und beginnt am 8. Tag wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters. Du nimmst immer die Pille aus dem Blister die zum jeweiligen Tag passt. So hast du immer die Kontrolle ob du die zum jeweiligen Tag gehörende Pille schon genommen hast. Das steht genau im Beipackzettel.

Jede erste Pille eines jeden Blisters nimmt man immer am gleichen Wochentag.

Damit du die Pille nicht vergisst kannst du die Erinnerung ins Handy speichern. Du kannst auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage genommen hast, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und du spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermachst, dann bist du auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und eine Pille nachnimmst wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von NikiTheFirst, 11

Was für Pillen nimmst du?!

Entschuldige, für die freche Einleitung. Ich nehme an, du meinst die sog. Anti-Baby-Pille? Sicherlich hast du festgestellt, dass pro Einzelverpackung 21 Pillen drin sind. Des weiteren stehen oft die Wochentage darüber und eine Linie, die Pille für Pille miteinander verbindet. Das sind alles Hilfsmittel, um nicht aus der Reihe zu tanzen, kurz um, wenn du Sonntag angefangen hast, nimmst du die Pille, wo ein SO steht und dann nimmst du die Pillen der Reihe nach, bis die eine Verpackung leer ist. Jeden Tag eine und je nach Art der Pille, um die gleiche Uhrzeit. Dies 21 Tage lang und dann 7 Tage Pause in der die Periode einsetzt. Dann fängt man mit der nächsten Einzelpackung an.

Dein Gyn sollte dir jedoch diese Verhütungsmethode vor der Verschreibung ausführlich erklärt haben? Auch im Beipackzettel findet sich eine ausführliche Erklärung.

Antwort
von SlightlyAnnoyed, 16

Ganz einfach. Du hast in der Packung ja Tablettenabpackungen mit je 21 Tabletten. Also jetzt 21 Tabletten (3 Wochen) nehmen, 1 Woche Pause ( da bekommst du dann deine Tage), dann die nächsten 21 Tablette, 1 Woche Pause usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community