Frage von Katelynn17, 37

Pille Einen Tag verschieben?

Hey Leute ich fange mit der Pille frisch an und bin deshalb noch unerfahren was das betrifft. Meine Frauenärztin hat gesagt ich soll sie am ersten Tag meiner Periode nehmen dass wäre heute, Sonntag. Allerdings wäre es mir soo viel lieber sie an einem Montag anzufangen da ich dass einfach viel übersichtlicher finde. Geht das? Also dass ich erst morgen anfange oder nicht? Und zu welcher Zeit nimmt ihr sie immer ein?? Lg Katelynn

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 3

Hallo Katelynn17

Wenn    man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort, nimmt  man  sie zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie mindestens 7  Tage  regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz  eintritt.  Bei  der Pille  Qlaira  sind  das 9  Tage.


Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am Wochenende   einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine  vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 


Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 15

Ja, natürlich kannst du auch erst morgen anfangen, kein Problem.

Aber dann bist du erst nach 7 korrekt hintereinander genommenen Pillen geschützt. Du müsstest also dann in den nächsten 7 Tagen zusätzlich mit Kondom verhüten - nur im ersten Zyklus natürlich.

Bitte lies dir auch die Packungsbeilage aufmerksam durch, da stehen viele wichtige Informationen, die du kennen solltest.

An einer Stelle wirst du auch die Anleitungen finden, was bei einer vergessenen Pille zu tun ist. Diese Stelle solltest du dir am Rand anstreichen.

Es kann immer mal passieren, dass man eine Pille vergisst, und es ist eine große Beruhigung, wenn man dann weiß, wo man in der Packungsbeilage nachschauen muss, damit man den Fehler richtig korrigieren kann.

Ich habe die Pille früher immer abends beim Schlafengehen genommen - und am nächsten Morgen beim Klingeln des Weckers habe ich nochmal kontrolliert, ob die Pille von gestern abend auch wirklich raus war.

Bei den meisten Pillen hat man - wenn man eine Pille vergisst - bis zu 12 Stunden Zeit, sie nachzunehmen. Aber man schläft ja keine 12 Stunden, also ist immer noch Zeit.

Antwort
von putzfee1, 19

Das kannst du machen, aber du musst dabei beachten, dass es dann 7 bis 9 Tage (Genaueres dazu findest du in der Packungsbeilage deiner Pille) dauert, bis die Pille sicher wirkt. Wenn du heute, also am ersten Tag der Periode, anfängst, wirkt sie sofort. Was dir wichtiger ist, musst du selber beurteilen.

Ich habe meine Pillenpackung immer neben den Zahnputzbecher gelegt und sie dann abends nach dem Zähneputzen genommen. Auf diese Art habe ich sie nie vergessen. Du kannst sie natürlich auch morgens nehmen, denn tagsüber ist die Chance größer, dass du merkst, wenn du sie vergessen hast, damit du sie rechtzeitig nachnehmen kannst.

Antwort
von DieTrulla, 22

Natürlich geht das. Lies dir bitte die Packungsbeilage aufmerksam durch, dort wirst du auch die Info/Antwort zu deiner Frage hier finden. ;o)

Was die Uhrzeit angeht, ich hab sie damals immer morgens genommen. Aber das haut nur hin, wenn man selbst am WE oder im Urlaub passend wach ist.

Mir ist dieses Zeitmanagement allerdings zu doof, deswegen nutze ich ein anderes Produkt.

Kommentar von putzfee1 ,

 Aber das haut nur hin, wenn man selbst am WE oder im Urlaub passend wach ist.

Wenn man nicht gerade die Minipille nimmt, dürfte das kein Problem sein. Bei jeder Mikropille hat man einen Spielraum von 12 Stunden, um die Pille zu nehmen. Da ist es nicht schlimm, wenn man sie mal ein paar Stunden später nimmt, weil man länger schläft.

Kommentar von DieTrulla ,

Hier ist ja nun nicht genannt, um welche Pille es sich handelt. Gerade, wenn man unsicher mit dem Umgang etc. ist, finde ich's einfacher, sich strikt an alles zu halten und gar nicht erst mit irgendwelchen Kompromissen rumzufuchteln (auch, wenn es im Rahmen wäre).. Gerade, wenn man sich an die tägliche Einnahme gewöhnen muss, ist es einfacher, es immer zum gleichen Zeitpunkt zu tun. Meiner Meinung nach zumindest. ;o)

Antwort
von alyssaw26, 24

Ne du musst sie heute nehmen wobei du nach 3 Monaten die Pille um 1 tag ruhig verschieben kannst dass darfst du aber auch nicht zu oft machen. Ich persönlich finde es am besten die Pille abends zu nehmen so gehen 8 weil morgens steht man ja immer unterschiedlich auf

Kommentar von putzfee1 ,

Viel falscher kann man gar nicht antworten.

Kommentar von alyssaw26 ,

So war es halt bei mir und wurde mir von meiner Frauenärztin gesagt😂

Kommentar von Pangaea ,

Dann hast du die Frauenärztin falsch verstanden. Keine Frauenärztin würde so einen Unfug behaupten.

Kommentar von schokocrossie91 ,

So ist es nie und deine FÄ hat Unrecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten