Frage von SteffiYoo, 104

Pille eine Stunde zu spät genommen. Kann ich deswegen schwanger werden?

Hallo, liebe Community. Ich bin mir unsicher und habe etwas Angst, schwanger zu werden, bzw zu sein. Ich (17) hatte gestern mit meinem Freund (17) Geschlechtsverkehr. Meine Einnahmezeit ist 21 Uhr. Ich habe die Pille noch nie vergessen zu nehmen, aber habe sie manchmal ca. 10 Minuten früher, bzw später genommen. Gestern hab ich sie auch um 21 Uhr genommen. Heute haben aber meine Familie und ich gefeiert und dadurch hab ich vergessen, sie um 21 Uhr zu nehmen und hab sie dadurch erst 45 Minuten später genommen - also 21:45. Kann es jetzt sein, dass ich schwanger bin? Bitte keiner blöden Antworten! Danke, im vorraus.

Antwort
von Vannnyyy3000, 50

Hallo ich habe auch so Probleme mit meiner Pille es ist wichtig das du dir eine feste Zeit nimmst sagen wir 21 Uhr es ist wichtig das du sie dann immer so gegen 21 Uhr nimmst wenn du sie einmal vergessen hast zu nehmen ist das nicht schlimm davon kannst du nicht gleich schwanger werden du kannst die Pille auch am nächsten Tag nehmen 24 Stunden später dann musst du du die aber 2 mal nehmen einmal von dem vergessenen vorigen Tag und die am Tag wo du sie wieder nehmen musst es ist auch nicht schlimm wenn du sie um 20 Uhr nimmst es sollte am besten immer ca zur gleichen Zeit sein auf kein Fall den ein Tag morgens und den anderen Tag abends ich hoffe ich konnte dir helfen 

Antwort
von MiaMaraLara, 62

Schau mal in deinen Beipackzettel. Die Pille wirkt auch wenn du sie eine Stunde zu spät nimmst. Ich glaube bei meiner waren es 10 oder 12 Stunden die man die Pille zu spät nehmen konnte und immernoch wirkt

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger, 8

Hallo SteffiYoo

Die Pille um bis zu 3 Stunden später zu nehmen hat bei keiner Pille einen Einfluss auf den Schutz

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von hhhase123, 38

Nein, sei unbesorgt. Die einmalige Verzögerung der Einnahme hat keine Folgen. Erst wenn du sie vergisst einzunehmen und sie beispielsweise zwölf Stunden später zu dir nimmst, wird die Wirkung der Pille beeinträchtigt.

Gutes Gelingen!

Antwort
von Rendric, 41

Nein, es kommt nicht so genau auf die Uhrzeit an. Du bist dennoch geschützt.

In der Packungsbeilage steht auch, dass du dir erst ab 12h Verspätung Gedanken machen musst, und selbst dann passiert selten was.

Kommentar von SteffiYoo ,

gut, dankeschön!

Kommentar von kaesdreher ,

Wenn sie die Minipille nimmt, ist diese Aussage einfach nur falsch. Da du gar nicht weißt, welche Pille sie nimmt, halte ich solche Kommentare für fragwürdig.

Antwort
von musenkumpel, 34

Nein,
da steht normalerweise in der Packungsbeilage, dass du sie noch ein paar Stunden später nehmen kannst. Etwa höchstens 10 bis 12 Stunden später als normal passiert also noch nichts, soweit ich weiss.

Antwort
von BrightSunrise, 19

Wenn du zu blöd bist, in die Packungsbeilage zu schauen, solltest du die Pille lieber nicht nehmen.

Die Antwort: Nein, du hast bist zu 12 Stunden Zeit, sie zu nehmen.

Grüße

Antwort
von sirpemel, 28

Mach dir keine Sorgen, mal eine Stunde vorher oder nachher merkt dein Körper überhaupt nicht. Das ist kein Problem.

Antwort
von Mich32ny, 10

Warum schluckt man die Pille wenn man nicht in der Lage ist ein Beipackzettel zu lesen . 

Antwort
von kaesdreher, 31

Kommt auf die Pille an. Die Minipille musst du auf die Minute genau einnehmen. Aber wahrscheinlich kannst du auch noch nicht lesen, denn sonst hättest du die Antwort auf dem Beipackzettel schon gefunden.

Antwort
von MaraMiez, 33

Hast du die Packungsbeilage aufgegessen? Da steht drin, wie viel Zeit man hat, um die Pille nachzunehmen, ohne den Schutz zu verlieren.

Je nachdem, was für eine Pille du hast, varrierit diese Zeit zwischen 3 und 12 Stunden.

Antwort
von aceraa, 18

Die Pille danach ist der Helfer für die Zukunft danach

Antwort
von unknnownn, 16

45min ist gar kein Problem. ;)

Antwort
von cell300, 24

Nein alles Gut, die einmalig versäumte Einnahme innerhalb von 24Std ist nicht so tragisch.

Die 45 min. erst recht nicht.

Kommentar von kaesdreher ,

Da die Fragende nicht mal schreibt, WELCHE Pille sie nimmt, solltest du solche Ansagen sein lassen und statt dessen besser auf die Packungsbeilage verweisen. 10 % aller Pillen, die in Deutschland von Frau genommen werden, sind nämlich Minipillen. Und diese MUSS man auf die Minute genau einnehmen. Da ist eine Abweichung von einer Stunde schon hart an der Grenze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community