Frage von lupae, 40

Pille "durchnehmen" - trotz 2 Tagen Pause?

Hallo liebe Community!
Ich nehme seit 4 Monaten die Pille und habe diesen Monat am Freitag die letzte genommen. Ich wollte sie durchnehmen, habe aber dummerweise meine 2. Packung bei meinem Freund vergessen, er bringt sie mir morgen (Montag) allerdings vorbei... ich habe nächste Woche Freitag-Sonntag viel vor (unter anderem 2 Theateraufführungen - Kostüm beinhaltet weiße Hose) und da passt mir die Abbruchblutung echt nicht ins Konzept, da ich sie sehr stark habe.
ich bekomme sie normalerweise immer am Donnerstag in der Pause und fange Samstag wieder mit der Pille an. Mein Frauenarzt hat Sa-Mo keine Ordination, also frage ich euch:

Kann ich die Pille morgen noch nehmen, ohne, dass ich eine Abbruchblutung bekomme? Wenn ja, bin ich dann trotzdem geschützt, wenn ich Geschlechtsverkehr habe?
(Zwischenblutung ist mir egal, ist bei mir ziemlich schwach)
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DieKatzeMitHut, 26

Ob du eine Blutung haben wirst, kann dir hier niemand voraussagen - es ist aber gut möglich, dass du sie nicht bekommst.

Die Pillenpause kannst du beliebig verkürzen oder auslassen, wichtig ist nur, dass sie nicht länger als 7 Tage andauert.

Wenn du also gestern die letzte Pille genommen hast und morgen mit einer neuen Packung anfängst, ist der Verhütungsschutz gegeben, ja.

Antwort
von Liare, 27

geschützt müsstest du trotzdem sein allerdings wirst du deine periode warscheinlich bekommen da kannst du nichts mehr machen.

(alle angaben ohne gewähr)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community