Frage von altereynamenlos, 72

Pille durchgenommen jetzt pause muss ich jetzt zusätzlich mit kondom verhüten?

Hallo, ich hab nur eine Frage. Also hab die pille nun paar monate durchgenommen. Nun hatte ich zwischenblutungen ich hab jetzt den blister zuendegenommen bzw zwei nicht genommen. Mache jz die 7 tage pause. Muss ich in den 7 tagen dann zusätzlich mit kondom verhüten oder ist der schutz durch die pille gegeben? danke schonmal im vorraus. 😊😇

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 20

Für eine sichere Pause sind mindestens 14 Pillen nötig. Ob es dann 21, 42, 166 oder 539 sind, ist egal. Die Pause darf nur nicht verlängert werden.

Kommentar von altereynamenlos ,

Hatte auch schmierblutungen deswegen mach ich die pause ja auch schon früher damit sie dann nach den 7 tagen aufhören.  Ich weis bloß nicht ob der körper die 7 tage so empfindet wie vergessene pillen...

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nein, die sieben Tage sind eine Pause. Die Pause sind ja im Prinzip auch nur "vergessene" Pillen.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, 17

Hallo altereynamenlos

Wenn die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und du spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermachst dann bist du auch in der Pause geschützt

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von GravityZero, 69

Du bist geschützt. Es ist egal dass du die letzen beiden nicht genommen hast. Du darfst deine 7 tägige Pause aber nicht verlängern! Du kannst übrigens immer nach 14 korrekten Einnahmen in die Pause gehen.

Antwort
von Syrenaadams, 47

Natürlich bist du durch die Pille geschützt, da du aber zwei nicht genommen hast würde ich zusätzlich besser doch noch mit einem kondom verhüten

Antwort
von Wuestenamazone, 48

Wenn du nicht alle genommen hast bin ich mir nicht sicher. Schau mal in den Beipackzettel. Wichtig sind die 7 Tage Pause. Dann hast du wieder vollen Schutz

Kommentar von GravityZero ,

Wenn sie jetzt nicht geschützt wäre (was sie ist), dann wäre sie nach der 7 tägigen Pause erst recht nicht geschützt, sondern nach 7 korrekten Einnahmen nach der Pause.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Ja ich glaube du willst mich mißverstehen. Es ist bekannt, dass man auch die ersten 7 Tage nach der Pause regelmäßig nehmen muß. Ich schrieb noch sie soll in den Beipackzettel schauen.

Kommentar von GravityZero ,

Das hat nichts mit wollen zu tun, da steht ganz klar “Wichtig sind 7 Tage Pause. Dann hast du wieder vollen Schutz“'. Das ist nur auf eine Art zu verstehen, selbst wenn du es anders gemeint hast. Es ist aber völlig egal da sie geschützt ist, schließlich hat sie keinen Einnahmefehler gemacht.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Eben

Antwort
von Dilaralicious2, 19

Nein natürlich nicht wenn du ganz normal die Pause machst dann bist du auch geschützt und hör auf mit dem durchnehmen das ist nicht gesund des macht man nur wenn wirklich nötig ist

Kommentar von GravityZero ,

Das ist auch nicht ungesünder. Die künstliche Blutung in der Pause erfüllt sowieso keinen Zweck.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Die Pause ist unnötig und kann beliebig ausgelassen werden. Es wird nicht mehr empfohlen, eine monatliche Pause einzulegen, weil sie den Hormonhaushalt unnötig durcheinander bringt.

Antwort
von Ananasss1, 37

Sobald du mindestens eine Pille auslässt, bist du nicht mehr zuverlässig geschützt. Verhüte also zusätzlich mit einem Kondom.

Kommentar von GravityZero ,

Vielleicht in der 1. und 2. Einnahmewoche, danach geht man in die Pause und ist geschützt.

Kommentar von altereynamenlos ,

Also muss ich nicht zusätzlich verhüten? 

Antwort
von Beawii, 39

Unbedingt Kondom benutzen! 

Kommentar von GravityZero ,

Begründung?

Kommentar von Beawii ,

Verhindert nicht nur eine Schwangerschaft sondern schützt auch vor Geschlechtskrankheiten. Und in meiner Ausbildung als DGKS habe ich gelernt, das eine Pille wenn sie vergessen wurde zu nehmen nicht zu 100% wirksam ist. Ich vertraue auf dies und würde es auch sicherheitshalber nicht ohne tun.

Kommentar von KittyCat992000 ,

so geht sie auf jeden Fall auf Nummer sicher.

Kommentar von GravityZero ,

Der Schutz ist trotzdem gegeben da sie mehr als 14 genommen hat und man danach immer geschützt in die Pause gehen kann. Einfach mal über die Pille besser informieren, denn viel gelernt hast du da nicht. Und es gibt kein “nicht 100%“ wirksam. Entweder wirkt sie oder nicht und da hier kein Einnahmefehler vorliegt wirkt sie. Und um Krankheit geht es in dieser Frage nicht.

Kommentar von Beawii ,

Behaar nicht so darauf, kein Grund beleidigend zu werden! Das ist meine Meinung, tun kann sie eh was sie will! Ich sage nur was ich tun würde, wenn ich an ihrer Stelle wäre. Sicherheit geht vor!

Kommentar von GravityZero ,

Warum soll ich nicht drauf beharren wenn es stimmt? Und wo hab ich dich beleidigt? Ich hab lediglich gesagt dass du bei dem Thema nicht viel gelernt hast, sonst wüsstest du es ja. Und was soll das mit Sicherheit geht vor in diesem Fall? Sie ist doch geschützt.

Kommentar von Beawii ,

Tja, wenn sie Schwanger ist kann sie sich bei dir bedanken. 

Kommentar von GravityZero ,

Oh man, sie war geschützt und ist sicherlich nicht schwanger. Kinder...ist es denn Verhütung wirklich so schwer?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten