Frage von Minaaaaa888, 110

Pille durchgenommen, in der letzten Woche vor der Pillenpause eine vergessen, was nun?

Hallo ich hab meine Pille durchgenommen und in der letzten Woche vor der Pillenpause habe ich eine vergessen, das habe ich jedoch erst 20 Stunden später bemerkt.
Vor Schreck habe ich dann eine Pille genommen. Jetzt ist meine Frage, wie ich weiter vorgehen soll?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 37

Hallo Minaaaaa888

Wenn  man  die Pille  im   Langzeitrhythmus  nimmt  ist  ein  Fehler  bis zu 7 Tagen kein  Problem  wenn  es nicht  in   der  ersten Woche  nach  oder in  der  letzten Woche  vor  einer  Pillenpause ist.

Du musst also die Pause jetzt auslassen dann bist du weiterhin geschützt.

Liebe Grüße HobbyTfz

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 56

Genauso wie die Packungsbeilage es in einem Fehler in der Woche vor der Pause vorschreibt natürlich.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Das habe ich genauso geschrieben. Und bei Deinem Stil frage ich mich, wie Du an den Experten gekommen bist. Hast wohl heute einen schlechten Tag erwischt^^.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nein, du hast geschrieben, sie soll die Pille einfach weiternehmen, was zu Schutzverlust für die Zeit bis zur Pause, die Pause und eine Woche danach führt. Keine gute Alternative zu durchgehendem Schutz, wenn man sich an die Packungsbeilage hält.

Antwort
von xshishax1, 77

Einfach wieder weitermachen, ist nicht schlimm

Kommentar von schokocrossie91 ,

Und dann verliert man den Schutz, sehr gut!

Kommentar von AnnnaNymous ,

Wie werden hier die Experten ausgewählt?

Kommentar von HobbyTfz ,

Wie werden hier die Experten ausgewählt?

Du solltest dir deine Antworten und deine dummen Kommentare sparen weil du keine Ahnung hast

In den Kommentaren hast Du auf sarkastische Weise gesagt, dass die gegebene Antworten falsch seien. Für mich keine Art für Experten.

Dann solltest du auch keine falschen Antworten geben, dann erübrigen sich deine unnötigen Kommentare

Kommentar von schokocrossie91 ,

Indem man weiß, wovon man schreibt. Wenn dir meine richtigen Antworten nicht passen, lies sie nicht.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Ich habe nichts gegen Deine richtigen Antworten, sondern gegen Deinen Stil und Deinen Ton.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ich verbessere mir falsche Antworten. Über die Pille gibt es schon genug Falschinformation, es müssen nicht noch mehr werden.

Kommentar von AnnnaNymous ,

In den Kommentaren hast Du auf sarkastische Weise gesagt, dass die gegebene Antworten falsch seien. Für mich keine Art für Experten.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Sind sie auch. Wie gesagt, Falschinformationen sind unnötig.

Kommentar von xshishax1 ,

Ihr Kinder, seit mal ruhig.

Kommentar von HobbyTfz ,

Einfach wieder weitermachen, ist nicht schlimm

Wenn sie sich an deiner Antwort orientiert dann verliert sie den Schutz. Sie muss die Pause auslassen wenn sie weiterhin geschützt sein will

Antwort
von AnnnaNymous, 65

Normal weiternehmen und zusätzlich verhüten.

Kommentar von Minaaaaa888 ,

Ich hab jetzt noch 5 Pillen, kann ich danach eine normale Pause machen?

Kommentar von AnnnaNymous ,

würde ich so machen.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Unnötig und hält den Schurz viel zu lange auf.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Was ist ein Schurz? Dann erklär doch, wie sie es machen soll.

Kommentar von schokocrossie91 ,

*Schutz. Sie soll sich an die Packungsbeilage halten, was ich geschrieben habe. Das gewährleistet durchgehenden Schutz im Gegensatz zu mindestens zwei Wochen Schutzverlust bei deinem Weg.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Jep - und wenn sie noch 5 Pillen in der Packung hat, soll man die ja wohl zu Ende nehmen.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Kann sie, wenn sie danach noch mindestens zwei Pillen aus einem anderen Blister anhängt, oder sie zieht die Pause vor - was alles durchgehenden Schutz gewährleistet und zusätzliche Verhütung überflüssig macht.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Ich würde mich bei einem Einnahmefehler niemals auf 100%igen Schutz verlassen - egal, was auf der Packung steht.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Kannst du gerne so machen, der Hersteller weiß es aber immer noch besser und garantiert die Richtigkeit seiner Aussagen. Sonst dürften die Informationen auch nicht drin stehen.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Wie gut, dass das jede Frau selbst entscheiden darf.

Kommentar von HobbyTfz ,

Normal weiternehmen und zusätzlich verhüten.

Wenn sie sich an deiner Antwort orientiert dann verliert sie den Schutz. Sie muss die Pause auslassen wenn sie weiterhin geschützt sein will

Wie gut, dass das jede Frau selbst entscheiden darf.

Du kannst das entscheiden wie du willst, aber einen Rat zu geben mit dem man den Schutz verliert ist mehr als unnötig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community