Frage von Mayru, 24

Pille durchgekommen- gesundheitliche Beschwerden davon?

Tagchen :)

Gehe im September in Urlaub und genau dort hätte ich auch noch Pillepause. Deshlab habe ich jetzt probeweise geschaut wie es sich auf meinen Körper auswirkt wenn ich die Pille durchnehme, da ich allgemein auf Medikamente sehr sensibel reagieren und ich die Pille davor noch nie durchgenommen hatte.

Während den 6 Wochen hatte ich öfters Übelkeit und war einfach nur matt. Jetzt in der Pillenpause war meine Periode im Prinzip gar nicht wirklich vorhanden ( schmierblutung, wenn überhaupt ), an einem Tag hatte ich so starke Unterbauchschmerzen dass ich kaum laufen konnte, am nächsten Tag wieder Übelkeit und an zwei weiteren Tagen richtig starke Kopfschmerzen und wieder mit Übelkeit. Und die Woche vor der Pillenpause war ich schlagartig erkältet.

Normalerweise geht es mir in der Pillenpause super. Gehöre nicht zu den Frauen die ihre Tage Mega stark haben geschweige denn von starken Bauchschmerzen oder so geplagt werden.

Nun ist meine Frage, ob das an der durchnahme der Pille liegen könnte, dass da mein Körper jetzt so verrückt spielt. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht ?

Liebe Grüße Mayru :)

Antwort
von KimmyKaloKo, 7

Hm.. Habe die Erfahrung bisher selber nicht gemacht.. Aber ich denke es ist besser wenn du deinen Frauenarzt um Rat fragst! Die Wissen logischerweise am besten Bescheid ;) die kannst du auch anrufen, du musst nicht extra dort hin gehen! Und bevor du weiter so leidest, solltest du das besser abklären! Nächstes mal wartest du am besten gar nicht erst so lange, sondern klärst das direkt ab, falls wirklich mal was sein sollte, man weiß ja nie! Und Dafür sind Ärzte da :)

Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community