Pille Dosierung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Upps Frage bisschen falsch verstanden... also hab das im Internet gefunden:

Definitionsgemäß wird dann von einer Mikropille gesprochen, wenn der Östrogengehalt weniger als 50 Mikrogramm pro Dragee beträgt. Der Großteil der heutigen Präparate enthält entweder 20 oder 30 Mikrogramm Östrogen. Durch die niedrigeren Hormonmengen der modernen Pillen sollen Nebenwirkungen und Begleiterscheinungen reduziert werden.

Sollten somit eine "niedrig dosierte Pille" haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an was für ne Pille und was für einen Wirkstoff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf den Wirkstoff an, es gibt viele Pillen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme eine Pille mit 2mg Chlormadinonacetat und 0,03mg (30 Mikrogramm) Ethinylestradiol.
Sollte bei dir also auch wenn die Inhaltsstoffe anders sind voll im Rahmen sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, es geht meines Wissens nach von 0,02 bis 0,05mg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?