Frage von Sockenhaufen03, 70

Pille Dienovel - koennt ihr mir helfen?

Ich bedanke mich schonmal im voraus!

Ich bin 16 Jahre alt und nehme seit 2 Monaten die Pille Dienovel.Im ersten Monat hatte ich Magenschmerzen und mitunter Kopfschmerzen. Ziehen auf der linken und rechten Seite im Unterbauch (was meist nicht lange anhielt aber sich jedoch mit der Zeit immer wiederholte)Jetzt im zweiten Monat hat sich nach der Pillenpause die Sache drastisch verschlechtert. Ich habe starke Unterbauchschmerzen (welche frueh am staerksten sind), mittelmaessige Uebelkeit, Appetitlosigkeit und Kopfschmerzen. Ich hatte auch 9 Tage nach der Pillenpause, einen dunkelroten Blutfleck in meiner Unterhose. (1 tag lang und keinerlei geschmiere, reines Blut)Koennte das Einnistungsblutung gewesen sein? Ich habe angst, weil das Anzeichen einer Schwangerschaft sind. Mir ist bewusst, dass das ich hormonelle Blutung habe und diese nichts ueber eine Schwangerschaft aussagt.Ich verhuete nur mit Pille. (Keine Einnahmefehler)

Antwort
von Soni1996, 53

Da du die Pille nur 2 Monate nimmst, kann es sein das es noch die Nebenwirkungen sind. Die dauern meistens so lange an, bis eine ganze Packung leer ist. Wenn es nicht besser werden sollte, sprich mal mit deinem Frauenarzt. 

Schwanger bist du auf jeden Fall nicht, da du ja wie beschrieben, keinen Einnahmefehler gemacht hast. Das war bestimmt eine kleine Zwischenblutung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community