Frage von Selina345, 83

Pille danach zusammen mit der normalen pille nötig bzw möglich?

Ich habe am Freitag die letzte Pille vor der pillenpause genommen, Samstag abend Geschlechtsverkehr ohne Gummi gehabt und danach von dem neuen streifen eine Pille eingenommen, da die Pillenpause ja auch mal übersprungen werden kann, eben als Sicherheitsmaßnahme. Ich weiß allerdings nicht, ob dies auch zu 100% wirkt. Deswegen hab ich mir überlegt morgen mir die Pille danach zu holen und einzunehmen. Ist das allerdings nötig bzw möglich zusammen mit der normalen Pille? Danke für Antworten.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr & Pille, 48

Hallo Selina345

Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille
 beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man
 auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei
 Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Du hättest also vom neuen Blister keine Pille nehmen müssen und die Pille danach ist erst recht unnötig

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von Selina345 ,

vielen dank für die Information :)

Kommentar von HobbyTfz ,

Gern geschehen

Antwort
von HellasPlanitia, 54

Ich empfehle dir dringend, die Packungsbeilage deiner Pille zu lesen.

Der Schutz der Pille ist bei vorheriger korrekter Einnahme auch während der Pause vollumfänglich gegeben. Das heisst, du hast die Pille aus dem neuen Blister völlig überflüssigerweise genommen, es sei denn, du wolltest die Pause eh überspringen. Am Schutz hat sich dadurch gar nichts geändert, der war vorher da und hinterher genauso.

Natürlich kannst du nun theoretisch auch noch eine Pille Danach schlucken - dann verpasst du deinem Körper zusätzlich zur normalen Hormondosis durch die Pille einen weiteren Keulenschlag, der den Hormonhaushalt erstmal komplett aus der Bahn wirft und die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft, die eh schon sehr klein ist, bei sehr klein belässt. Verhütungstechnisch bringt das nichts.

Kommentar von Selina345 ,

vielen dank für die genaue Info :)

Antwort
von beangato, 39

Ich denke nicht, dass die Pille danach nötig ist.

Weist Du nicht, dass Du bei Pilleneinnahme keinen ungeschützen Sex hast? Hast Du die Packungsbeilage nicht gelesen?

Kommentar von Selina345 ,

Ich war mir nur unsicher, da ich ja eigentlich ab gestern Pillenpause haben sollte, ob das dann auch zu 100% wirkt.

Expertenantwort
von Anuket, Community-Experte für Pille, 29

Du brauchst doch überhaupt keine Pille danach! Warum willst du deinem Körper sowas antun? Bitte informiere dich gründlich im Beipackzettel über deine Pille....

Dein Schutz ist doch überhaupt nicht weg!

LG Anuket

Antwort
von glaubeesnicht, 40

Völlig unverständlich, wenn jemand die Pille nimmt, ohne die geringste Ahnung zu haben, wie sie wirkt.

Die Pille wirkt bei richtiger Einnahme auch während der Pillenpause! Hat dir dein Arzt das nicht gesagt? Lies den Beipackzettel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten