Pille danach: Wirkung & Eisprung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Je früher die "Pille danach" eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen!

Die „Pille danach“ kann aber nur helfen, sofern der Eisprung noch nicht stattgefunden hat, da sie ihn so lange hemmt, dass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Findet der Eisprung jedoch zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr statt und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

Nach dem Eisprung, also in deiner zweiten, unfruchtbaren Zyklushälfte ist eine Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der "Pille danach" überflüssig, weil mit oder ohne "Pille danach" das Eintreten einer Schwangerschaft unmöglich ist.

Schau mal hier:

http://www.pille-danach-ratgeber.de/pille-danach/wirkung-pille-danach

Ob die Pille danach sinnvoll bzw. überhaupt notwendig ist, hat dir MaraMiez ja schon anschaulich erklärt.

Alles Gute für dich!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXThatsMee
10.04.2016, 18:26

Dankeschön! :)

0

Also generell ist es so, dass eine Frau nur mit einer Wahrscheinlichkeit von ca. 25% pro Zyklus schwanger wird, wenn sie in genau der fruchtbaren Zeit ungeschützten Gv hat.

Die fruchtbaren Tage sind dabei ca von 5 Tage vor dem Eisprung bis 1 Tag nach dem Eisprung. Wobei die Frau 1 Tag vor dem Eisprung am fruchtbarsten ist.

Die Pille danach ist ziemlich zuverlässig, mit einer Ausnahme. Nach dem Eisprung kann die Eizelle innerhalb von 12 Stunden befruchtet werden (selten auch bis zu 24 Stunden). Sollte ein Eisprung schon stattgefunden haben und die Pille danach wird erst danach genommen ist die Wirkung nicht optimal, wenn der Gv innerhalb dieser 12 bzw 24 Stunden stattgefunden hat. Dann kann die Pille danach den Eisprung ja nicht mehr unterdrücken und es gab vielleicht schon eine Befruchtung. Dann besteht in der Tat eine mögliche Schwangerschaft von 25% (wie oben schon beschrieben).

Eine Frau hat ca. 14 Tage vor der nächsten Periode ihren Eisprung. Wenn du einen sehr regelmäßigen Zyklus hast, weist du also, wann das in etwa ist. Aber Vorsicht, es kann in jedem Zyklus auch mal eine Veränderung geben...

Deshalb ist die Pille danach schon ratsam, auch wenn dein Eisprung wahrscheinlich schon vor ein paar Tagen war, wenn du absolut kein Kind möchtest. Vielleicht ist ausgerechnet dieses Mal ein verzögerter und längerer Zyklus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Eisprung schon war, bevor man die Pille Danach genommen hat, dann ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, genau so hoch, wie wenn man die Pille Danach nicht genommen hat. Diese soll ja den Eisprung verhindern, was ja nicht mehr geht, wenn er schon war.

Ob deiner schon war kann man nur anhand des Beginns deiner letzten Periode nicht sagen, da der Eisprung sich nicht daran orientiert. Es ist umgekehrt. Die Periode orientiert sich am Eisprung. Also Eisprung und 2 Wochen später folgt die Periode. Bei Kurzen Zyklen erfolgt der Eisprung also sehr früh im Zyklus, bei langen Zyklen entsprechend später.

Deswegen kann man sowas nur schwer voraus sagen, da es auch bei sonst sehr regelmäßigen Zyklen auch mal Ausreißer gibt.

Du kannst aber sagen "Theoretisch sollte der Eisprung etwa am so und so vielten sein, da ich an diesem und jendem tag meine Periode erwarte." Wenn du einen regelmäßigen Zyklus hast, weißt du ja, wann diese wieder anstehen würde. Orientier dich dabei bitte nicht an Zykluskalendern, die 28 Tage als Basis nehmen, sondern eben an deiner durchschnittlichen Zykluslänge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Eisprung kann tatsächlich schon stattgefunden haben. Genau kann dir das aber keiner sagen. Wenn der Eisprung schon stattgefunden hat und das Ei bereits zum Zeitpunkt vom Sex abgestorben war, dann kannst du logischerweise nicht mehr schwanger werden. Die Pille danach kann dann natürlich auch nicht mehr wirken. Wenn du aber kein Risiko eingehen willst, solltest du dir trotzdem die Pille danach holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Eisprung stattgefunden hat, ist die Pille danach zwecklos. Die Wirkungsweise der Pille danach besteht ja gerade darin, den Eisprung um mindestens 5 Tage zu verzögern. Und wenn zum Zeitpunkt des Eisprungs befruchtungsfähige Spermien vorhanden waren, könnte es zur Befruchtung und damit zur Schwangerschaft gekommen sein.

Wenn Du eine sehr regelmässige Periode, immer 28 Tage, hast. Dann war am 13./14. Tag Dein Eisprung. Das wäre am 01.04./02.04. Das Ei war 24 Stunden befruchtungsfähig, und damit kann eigentlich nichts passiert sein.

Wenn der Menstruationszyklus bei Dir aber manchmal länger dauert, also z.B. 35 Tage, dann wäre der Eisprung erst am 08./09.04. gewesen (Der ist immer 14 Tage vor Beginn des nächsten Zyklus). Und da Du am 08.04. ungeschützten Sex hattest, wäre das Risiko sehr hoch. Dann hätte aber auch eine Pille danach, die Du erst am 09.04. genommen hast, nichts mehr verhindern können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei jedem anders ich hab meinen Eisprung z.b. 21-22 ( habs mir mit persona ausrechnen lassen) ab dem 25 Tag kann man nicht mehr schwanger werden aber bei dir sind noch paar Tage da, aber das du schwanger bist ist sehr unwahrscheindlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXThatsMee
10.04.2016, 18:25

Wieso ist das sehr unwahrscheinlich?

0