Pille danach wirkt nicht bei Übergewicht - wieso die normale Pille?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die wirkt noch, nur evtl. nicht mehr so sicher bzw. wurden die Zulassungsstudien nicht mit übergewichtigen gemacht.

Meines Wissens soll der Hinweis auf Übergewicht gestrichen werden, weil sich in der Anwendung zeigte, dass auch bei übergewichtigen Frauen nicht mit einem höheren Schwangerschaftsrisiko gerechnet werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JasminaAlthaus
22.05.2016, 12:57

Der Hinweis betr. Übergewicht steht bei der normalen Pille nirgends...

0

Es ist nicht ganz eindeutig wissenschaftlich belegt, ob die normale Pille bei übergewichtigen Frauen nicht so zuverlässig wirkt wie bei Frauen, deren BMI unter 25 liegt. Bei Frauen mit einem höheren BMI kann es länger dauern, bis die Hormone in den Blutkreislauf kommen. Das kann dann eben zu Unsicherheiten führen, da es ja auch auf die zeitlichen Abstände ankommt, in denen du die Pille nimmst.

Grundsätzlich ist es für übergewichtige Frauen sowieso nicht empfehlenswert hormonell zu verhüten, da dabei ein höheres Thromboserisiko besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch bei der normalen Pille wird die Wirkung herabgesetzt, wenn man stark über gewichtig ist. Dass die Pille (egal ob normal oder Pille danach) nicht wirkt, liegt daran, dass man eine höhere Dosis bei "mehr Körpermasse" braucht. Wie bei Alkohol. Kleine Menschen werden ein wenig schneller betrunken als große

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JasminaAlthaus
22.05.2016, 12:59

Das kann ich nicht bestätigen! Meine Cousine wiegt 107kg und nimmt seit 4 Jahren die Pille. Sie wurde weder schwanger, noch aufgeklärt bzw. Übergewicht...

0

Was möchtest Du wissen?