Frage von StrongTurk, 27

Pille-danach während einnahme der Pille?

Kann man während man die Pille benutzt und ungeschützten GV hatte trotzdem noch die Pille danach nehmen um mehr Sicherheit zu verschaffen?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr & Pille, 5

Hallo StrongTurk

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hast, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und du spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weiter machst, dann bist du auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger werden und brauchst keine Pille danach. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und eine Pille nachnimmst wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der  Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Wenn du die Pille danach nimmst kannst du den Schutz verlieren. Der Schutz beginnt  erst wieder wenn du nach der nachfolgenden Blutung die Pille 7 Tage regelmäßig genommen hast. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von FuHuFu, 8

Die Pille danach ist eine Notfallverhütung. Sie ist nur dafür gedacht, wenn es Einnahmefehler gab, die den Empfängnisschutz der Pille reduziert haben. (z.B. Pille vergessen in der 1. Einnahmewoche - da führt ein Fehler zum rückwirkenden Verlust des Schutzes. Man könnte auch vom GV schwanger werden, der vor dem Vergessen der Pille stattgefunden hat. Dann ist die PilleDanach sinnvoll.) Aber einfach so, ist das nicht sinnvoll. Denn die Pillr danach ist ja ein hoch dosiertes Hormonpräparat, das Deinen Hormonhaushalt kräftig durcheinanderbringt. Das sollte man nur nach einer Panne beim Verhüten nehmen. Du kannst aber nicht nach jedem GV eine Pille Danach schlucken.

Es gibt auch PilleDanach-Präparate ("ellaone"), die die Wirksamkeit der Pille reduzieren. Da würde die zusätzliche Einnahme ohne Not den Schutz sogar verringern. 

Antwort
von ApfelTea, 5

Kann man aber sollte man nicht. Für was nimmst du die Pille, wenn du dir dann trotzdem jedes mal so eine Hormonbombe zusätzlich gibst. Hast du ne Ahnung, wie sich das auf den Körper auswirkt?

Antwort
von Wuestenamazone, 4

Um Gottes Willen nein. Die Pille danach ist eher dafür Unfälle auszulöschen. Wie geplatztes Kondom zum Beispiel.

Wenn du die Pille nimmst schützt die ausreichend bei richtiger Einnahme. Die Pille danach ist eine wahre Hormonbombe mit Nebenwirkungen und sollte wirklich nur nach einem Unfall genommen werden

Antwort
von Princess2506, 5

Wenn es Einnahmefehler gab bei deiner Pille dann ist es ratsam sich die Pille danach zu holen und ab dem Tag wo du sie nimmst hörst du mit deiner Normalen Pille auf. Du kriegst dann sowas wie eine Regelblutung und danach nimmst du deine Pille wie gewohnt weiter aber pass auf weil der Schutz ist dann soweit ich weiß nicht da also musst du sie erstmal paar mal wieder nehmen damit du wieder geschützt bist

Antwort
von Nikita1839, 9

Wenn du regelmäßig die Pille nimmst, bist du nicht ungeschützt.

Die Pille danach ist eine Hormon Bombe und nichts für das leichtsinnige, unbegründete Einnehmen!

Antwort
von Kathy1601, 1

Wenn du keinen Einnahme Fehler gemacht hast ist die Pille danach nicht notwendig da sie ein Notfall Medikament ist

Antwort
von Sweetsin, 8

Du Nuss die Pille danach ist nur wenn man die Pille vergessen hat.Hab kein Sex dann musst du dir auch keine Sorgen machen echt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community