Frage von hallihallo1302, 63

Pille danach von der Apotheke reicht das?

Halli hallo, Ich hab eine Frage, wenn man keine Pille nimmt und das Kondom reißt kreift man ja zu der pille danach. Aber reicht die Pille danach von der Apotheke? Ich bin 16 Jahre alt und mir ist das leider passiert ich habe 2 stunden später die pille danach eingenommen, dennoch hab ich riesen angst das sie nicht wirkt und ich bekomme meine Tage erst in 2-3 wochen.. Kann mir jemand helfen? Reicht die pille danach von der Apotheke? Wie finde ich heraus das sie geholfen hat? Was soll ich tun?

Vielen lieben dank!

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 13

Hallo liebe hallihallo,

die Pille Danach aus der Apotheke ist dieselbe, wie die die auf Rezept verschrieben wird. Seit März 2015 ist die Pille Danach jedoch auch ohne Rezept in der Apotheke erhältlich.

Die Pille Danach sollte immer so schnell wie möglich eingenommen werden. Je schneller desto höher die Wirksamkeit – und bei dir war es ja innerhalb von zwei Stunden.

Die Pille Danach verschiebt den Eisprung solange bis die natürliche Überlebenszeit der Spermien vorüber ist. Genaueres siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pille....

Da deine nächste Periode ja in 2-3 Wochen auftreten soll (also vor ca. 1-2 Wochen die letzte Periode war) und du sehr jung bist wende dich zur Sicherheit auch noch umgehend an deinen Frauenarzt zur Beratung.

Alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von Christianwarweg, 16

Die Pille danach von der Apotheke im Gegensatz zu welcher anderen Pille danach?

Wie HelpfulMasked schon geschrieben hat, kommt es drauf an, die Pille danach schnellstmöglich einzunehmen. Das hast du ja getan.

Daher solltest du dir keine großen Gedanken machen, dass du schwanger wirst.

Allerdings können die Präparate deinen Hormonhaushalt stark durcheinander bringen, so dass sich deine Periode u.U. verschiebt - keine Panik erstmal. In 3 Wochen kannst du zur Beruhigung auch einen Test machen.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 32

Das kommt ganz darauf an wann du sie einnimmst.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von hallihallo1302 ,

Vielen dank, ich hab nach 2 stunden die pille danach eingenommen und sie heisst "Postinor"

Antwort
von Kurpfalz67, 17

Passiert ist passiert, da kannst du jetzt nicht mehr tun, als die Pille danach einzunehmen.

Da du das ja bereits nach 2h getan hast, wie du in einem Kommentar schreibst, bist du absolut im grünen Bereich.

Nun musst du einfach abwarten, mehr kannst du nicht tun.

Die Wirksamkeit der Präparate ist sehr gut, daher mach´dich mal nicht verrückt!

Antwort
von Mayelle, 32

Ne du kannst nicht mehr tun außer die Pille danach so schnell wie möglich zu nehmen. Sie wird sicher bei dir wirken!

Was du tun kannst: abwarten!

Antwort
von anaandmia, 21

Ja im regelfall wirkt das auch :)
Mehr machen kannst du jetzt nicht...

Antwort
von Accuphase, 32

Das sollte reichen, damals gabs die nur auf Rezept, heute in der Apo frei verkäuflich.

Antwort
von Lapushish, 16

Woher sollst du sie sonst nehmen?

Antwort
von Matermace, 27

Ja sonst kannst du doch eh nichts machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community