Frage von ehaasi, 85

pille danach, unfruchtbare tage?

Hallo Leute!

Ich (w,20) hatte am 4.1.16 mein erstes Mal. Meine letzte Periode hatte ich am 27.12.2015, habe eine durchschnittliche Zykluslänge von 33 Tagen, nehme keine Pille. Zum wesentlichen; ich mache mir seit dem Tag Gedanken drüber, schwanger zu sein. Laut meinem Zykluskalender war ich zu dieser Zeit (4.01.16) unfruchtbar. Wir hatten geschützten Sex, wobei wir beiden den Verdacht hatten, dass das Kondom gerissen sei. Ca 4 Stunden nach dem GV habe ich die Pille danach genommen. Genau eine Woche danach also am 11.01.2016 bekam ich leichte schmierblutungen für 3 Tage. Heute (24.01.16) habe ich schreckliche Unterleib- und Rückenschmerzen, könnten das Zeichen für SS oder doch die Periode sein?
Ich bin leider total unerfahren und auf Hilfe angewiesen, denn eine SS kommt bei mir auf jeden Fall NICHT in Frage. Ich würde mich freuen, wenn sich welche melden, die Erfahrung mit einer ähnlichen Situation hatten.

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 12

Hallo ehaasi,

deine Frage ist eine sehr wichtige Frage und vielen geht es ähnlich wie dir.

Der Eisprung ist nicht genau vorhersagbar und kann früh, mittig und spät im Zyklus stattfinden. Dass bedeutet: Auch früh im Zyklus kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden, insbesondere da Spermien bis zu 5 Tage überleben und auf die Eizelle warten können. Und der erste Tag der Periode zählt als erster Zyklustag, so dass an Zyklustag 7 (wie bei dir) ein Risiko nicht ausgeschlossen werden kann.

Die Pille Danach kann den Eisprung so lange verschieben bis die natürliche Überlebenszeit der Spermien vorüber ist. Je schneller sie eingenommen wird desto höher ist die Wirksamkeit. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-bzw-wie-lange-kann-ich-die-pille-danach-nehm...

Und du hast sie ja sehr schnell, innerhalb von vier Stunden eingenommen.

Nach Einnahme der Pille Danach sind auch Zwischenblutungen als Nebenwirkungen bekannt. Bei den von dir geschilderten Symptomen muss es sich also nicht zwangsläufig um eine Schwangerschaft handeln.

Die Periode tritt nach Einnahme der Pille Danach ca. zum erwarteten Zeitpunkt ggf. auch früher oder später auf (bei den meisten Frauen plus/minus sieben Tage). Wenn die letzte Periode bei dir also am 27.12.2015 war kann es durchaus sein, dass am 24.01.16 die nächste Periode auftreten könnte.

Wir hoffen alles ist gut ausgegangen.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von vetkoalamed, 48

Die Pille danach zu nehmen, kann manchmal auch eher schlecht sein. Sie verschiebt den eisprung nur nach hinten für ein paar tage. Mehr tut sie nicht. Der eisprung findet auch nicht immer exakt in der zyklusmitte statt. Die Spermien können bis zu 5 Tage in der Frau überleben. Es ist also durchaus möglich, dass es zu einer Befruchtung kam. Natürlich hat auch die Pille danach Nebenwirkungen, wie du sicher weist. Sollte es sich allerdings um einnistungsblutungen gehandelt haben, müsste ein test in den nächsten tagen mit morgenurin positiv zeigen.

Kommentar von ehaasi ,

Vielen lieben Dank für die Antwort ☺️
Ich hab den Arzt aufgesucht, und der meinte total sicher, dass die Pille danach "bombensicher" sei und dass ich mir unnötig  was einbilde..

Kommentar von vetkoalamed ,

bombensicher ist sie keinesfalls. aber teste zu deiner eigenen Sicherheit. nimm am besten einen digitalen test. denn gerade in einem frühen Stadium der ss zeigen die teststreifen manchmal falsch negativ an oder nur sehr schwache testlinien.

Antwort
von Chudder666, 37

Na klar besteht die Möglichkeit dass du schwanger bist! Die Gefahr ist bei jedem Sex da, ob du verhütest oder nicht, sie ist zwar sehr sehr sehr klein, aber trotzdem vorhanden. Es muss ja nur ein allerwenigsten Spermium zum Ei gelangen und die können bis zu 5Tage in Dir überleben und auf ein Ei lauern!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten