Frage von Pauli09, 99

Pille danach übernächste regel?

Hallo Ich musste die pille danach nehmen. Habe danach auch meine tage bekommen, also kann ich theoretisch nicht schwanger sein. Nun sollt ich wieder meine tage bekommen aber irgendwie kommen sie nicht... weis jemand ob die pille danch auswirkungen auf die übernächste periode hat?

Danke im Vorraus

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 58

Allgemein ist eine Periodenblutung zur erwarteten Zeit von normaler Dauer und Stärke ein sehr sicheres Zeichen dafür, nicht schwanger zu sein.

Die Pille danach hat keine dauerhafte Auswirkung auf deinen Zyklus.

Aber schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie einUhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen
wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige
Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz
ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Sollte deine Periode weiter auf sich warten lassen, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten vermeindlich ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis und schaltet dein Kopfkino aus.

Alles Gute für dich!

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 58

Liebe Pauli09,

eine Periode ca. zum erwarteten Zeitpunkt, üblicher Stärke und Dauer schließt eine Schwangerschaft eigentlich aus. Wenn dies bei deiner Blutung der Fall war sollte sie also  ausgeschlossen sein. (Ein Schwangerschaftstest ist ca. 2-3 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr eindeutig)

Da die Pille Danach nach einigen Tagen abgebaut ist bzw. keine Wirkung mehr hat ist eine direkte Beeinflussung der übernächsten Blutung eher unwahrscheinlich. Jedoch ist jeder individuell verschieden. Und auch andere Faktoren können natürlich auch immer einen Einfluss haben.

Wenn die Periode noch länger auf sich warten lässt oder bei Unsicherheit, kannst du dich zur Sicherheit auch jederzeit an deinen Frauenarzt zur Abklärung wenden.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach


Antwort
von Samika68, 58

Auch mit der "Pille danach" bleibt ein Restrisiko einer Schwangerschaft.

https://pille-danach.de/?gclid=CJHz46SXvs8CFdXNGwodP1sNkw

Antwort
von Shany, 64

Les die Gebrauchsanweisung mal richtig durch

Kommentar von Pauli09 ,

Habe ich natürlich schon gemacht aber da steht alles mögliche an nebenwirkungen

Mich würde interessieren ob das häufiger ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten