Frage von hesanonym3, 41

Pille danach trotz der antibabypille?

Sollte man in betracht ziehen, die Pille danach zu kaufen obwohl man die antibabypille ganz normal genommen hat (Sex war ungeschützt)? Gestern habe ich ein Primperan (Mittel gegen übelkeit) genommen welches angeblich die wirkung der Pille einschränken könnte.

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 24

Hallo liebe hesanonym3,

im Beipackzettel von Primperan (Abschnitt 2 „Bei der Einnahme zusammen mit anderen Arzneimittel“) steht, ob die Wirkung der Pille beeinträchtigt werden kann
(„kann die Wirksamkeit von oralen Kontrazeptiva («Anti-Baby-Pille») verringern“). Dies hattest Du ja schon gefunden.

Wenn dies also der Fall ist, kann die Wirksamkeit der Pille abgeschwächt sein. In diesem Fall wäre es dann ähnlich, als wenn die Pille vergessen worden wäre und Du kannst entsprechend dem Beipackzettel Deiner Pille vorgehen, wo im Abschnitt „Pille vergessen“ Informationen zur Blisterwoche oder ggf. Blistertag und dem Schutz genannt sind.

Wenn der Schutz nicht gegeben ist – oder auch bei Unsicherheit: nicht zögern und umgehend an die Apotheke wenden, nach der Pille Danach fragen und beraten lassen.

Am Wochenende ist die Notdienstapotheke für einen da, erfragbar unter z.B. www.aponet.de

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von Nickname1991, 30

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker.

Einfach in der Apotheke oder beim Arzt fragen (musst ja so oder so dort hin um die Pille danach zu bekommen), nur dort bekommst du eine wirklich Fachkundige Antwort.

Antwort
von ronjaasch, 27

Rufe bei deinem Frauenarzt an oder gehe zur Apotheke, die werden dir helfen. Wenn du dir unsicher bist, würde ich sie nehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community