Frage von rxxxi, 63

Pille danach obwohl man nicht weiß ob man wirklich schwanger ist?

Kann man die Pille danach auch als Vorsorge nehmen? Ich bin mir nicht sicher ob ich schwanger bin oder nicht. Denn mein Freund ist nicht in mir gekommen, hatte aber möglicher Weise Restspermien vom Kondom am Penis.

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 25

Hallo rxxxi,

wenn Spermien in die Scheide gelangt sein könnten kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden. Da auch der Lusttropfen Spermien enthalten kann ist durch ein „Nicht gekommen“ das Risiko nicht ausgeschlossen.

Wenn also der Geschlechtsverkehr noch keine 5 Tage her ist: Wende dich umgehend an eine Apotheke, frage nach der Pille Danach und lasse dich beraten. Die Pille Danach verschiebt den Eisprung, bis die natürliche Überlebenszeit der Spermien vorüber ist. So kann eine Schwangerschaft verhindert werden. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wie-wirkt-die-pille-danach-685

Also kümmere dich umgehend: Für die maximale Wirksamkeit sollte die Pille Danach immer so schnell wie möglich eingenommen werden.

Alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von Orodreth, 38

Die Pille danach ist ein heftiger Hormonhammer. Und wenn dann musst du die innerhalb von 24 Stunden, nach dem "Unglück" einnehmen, alles andere bringt nichts.

Kommentar von rxxxi ,

Puh. Also geht das morgen bzw heute früh ? Wenn ich hingehe

Kommentar von Orodreth ,

Ja

Antwort
von teacup3000, 30

Die Pille danach sollte man nur im äußersten Notfall nehmen und ist glaub ich sogar rezeptpflichtig (kommt drauf an wo du wohnst).
Wenn ihr e ein Kondom verwendet habt, dann sollte nichts passiert sein, wenn er nicht in dir gekommen ist.

Kommentar von rxxxi ,

Er hatte das Kondom abgenommen, und später dann kurz ohne , aber nur kurz um zu gucken wie es sich anfühlt. Er ist nicht gekommen aber es können Rest Spermien an seinem Penis sein

Kommentar von rxxxi ,

Außerdem ist die rezeptfrei

Kommentar von teacup3000 ,

kann sein dass sie jetzt nicht mehr Rezeptpflichtig ist.
Nimmst du noch zusätzliche Verhütungsmittel? z.B. die Pille? Wenn ja, dann brauchst du die Pille danach nicht.
Wenn nein dann hol sie dir besser.

Antwort
von chuubi, 33

Ja, du kannst das als Vorsorge nehmen. 

Antwort
von gentleman2000, 31

Die "Pille danach" nimmt man doch nicht, WENN man schwanger ist, sondern DAMIT man nicht schwanger wird. Und übrigens so früh wie möglich!

Kommentar von rxxxi ,

Ja also passiert ist es gegen 16 Uhr. Ist es ok wenn ich morgen früh hingehe ? Bzw heute ? Oder ist es zu spät

Kommentar von gentleman2000 ,

Morgen FRÜH wäre ok, soweit ich weiß, aber wirklich FRÜH. Nicht um 12.

Kommentar von rxxxi ,

und jemand hat mir gesagt der Apotheker muss erst ein Gespräch führen bevor der das verkauft ? Was spricht man da ?? Weißt du das

Kommentar von gentleman2000 ,

Ich hatte vor Jahren mal so einen Fall Sonntag spätabends. Da musste man auch erst zu einem Arzt und durfte noch nicht direkt in eine Apotheke (geht das jetzt überhaupt auf jeden Falll so? ich bin da nicht up-to-date).  Ich bin damals mit meiner Freundin sofort in eine Uni-Klinik gefahren. Gegen 1 Uhr hat sie die Pille danach dann genommen, also wenige Stunden nach der "Panne". Ihr hattet heute echt viel Zeit gehabt, habt aber offensichtlich beide richtig gepennt. Also, zisch morgen sofort in eine Apotheke. Ich denke, der Apotheker wird euch verklickern, dass das Medikament kein Haribo-Konfekt ist und dass es wichtig ist, gut aufzupassen, damit man es eben nicht so leichtfertig "immer wieder" nehmen muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community