Frage von assmelissa, 44

Pille danach mit normaler pille?

Frohes neues erst einmal Mein freund und ich haben gestern mit ein paar freumden gut gefeiert Ich war schnell voll und musste mich auch übergeben Mein problem: ich nehme die pille regelmäßig ein aber dadurch das ich ja gebrochen hab ,wirkt sie ja nicht mehr So voll wie ich eben war ...hab ich mit meinem freund geschlafen (2x) Ich habe bei ihm geschlafen uns hatte daher auch nicht noch eine pille zur hand ... Die ich hätte nach nehmen können Verträgt die pille sich mit der pille danach? Ich werde sie jz ja nehmen mûssen

Antwort
von Christianwarweg, 18

Ja, du kannst die Pille danach nehmen.

Abhängig davon, wann du die Pille eingenommen und wann du erbrochen hast, ist das aber gar nicht nötig, da die Pille den Magen schon verlassen hat und aufgenommen wurde.

Wenn du also min. 4 Stunden vor dem Erbrechen die Pille genommen hast, dann wirkt sie auch.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Verhuetung, 18

Hallo assmelissa


4 Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den  Organismus   übergegangen  und man  ist weiterhin  geschützt.  Wenn  man innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine Pille  nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  

Wenn  man dadurch  den  Schutz verloren  hat dann   kommt es  darauf  an in  welcher   Einnahmewoche  man ist.

Wenn man die Pille danach nimmt dann verliert die Pille ihre Wirkung. Der Schutz beginnt dann erst wieder wenn man nach der Blutung die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hat.

Liebe  Grüße HobbyTfz



Kommentar von assmelissa ,

danke ,ich habs schon

Kommentar von HobbyTfz ,

Meinst du damit die Pille danach, dann lies dir bitte meinen letzten Absatz genau durch

Antwort
von schokocrossie91, 5

Lies endlich deine Packungsbeilage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community